Junge Kreative aufgepasst: Adobe schreibt nach den ersten beiden erfolgreichen Jahren in den USA erneut das Creativity Residency Programm aus, für das sich junge, talentierte Personen bewerben können. Für das kommende Jahr werden erstmals sechs Residenzkünstler aus den USA, Deutschland und Kanada erwartet. Es wird das erste Jahr sein, in dem die Creative Residency auch Kandidaten außerhalb der Vereinigten Staaten ermöglicht wird – und in Zukunft soll das Programm noch internationaler werden.

Bewerbungen für das Creative Residency Programm 2017 können bis zum 26. Februar eingereicht werden! 

 

Was ist das Adobe Creative Residency Programm?

Das Adobe Creative Residency Programm ermöglicht es talentierten Personen ein Jahr lang, an einem persönlichen kreativen Projekt zu arbeiten und gleichzeitig die Community an den Fortschritten teilhaben zu lassen. 

Residenzkünstler wenden neue Ideen und Hilfsmittel in ihrer Arbeit an und inspirieren andere, neue Methoden auszuprobieren. Adobe stellt den Künstlern die besten kreativen Hilfsmittel und Ressourcen sowie tatkräftige Unterstützung durch Berater sowie ein umfassendes Vergütungspaket bereit. Um mehr über den Alltag eines Creative Residents zu erfahren, lohnt sich ein Blick in die Erfahrungsberichte aktueller Residenzkünster wie Becky Simpson, Craig Winslow and Sara Dietschy.


© Kelli Anderson, “This Book is a Camera”


Bist du ein Kandidat für Creative Residency?

Adobe sucht für die Creative Residency Künstler, für die Kreativität eine Leidenschaft ist und die es lieben, ihren kreativen Prozess mit anderen zu teilen. Darüber hinaus solltet ihr daran interessiert sein, die eigenen kreativen Fähigkeiten und eure kreative Laufbahn weiterzuentwickeln, während ihr gleichzeitig die Community an eurem Prozess und den Herausforderungen und Erfolgen teilhaben lasst.

Ideale Kandidaten befinden sich in der Anfangsphase ihrer Karriere und sind bereit, die Creative Residency ein Jahr lang zu ihrem beruflichen Schwerpunkt zu machen.

Für 2017 konzentrieren wir uns auf die folgenden Bereiche:
– Fotografie
– Grafikdesign (Digital und Druck)
– UI-/UX-Design
– Grafische Komposition (2D und 3D)
– Kurzfilm / Social Video-Formate
– Illustration

(Das Creative Residency Programm möchte eine vielfältige Auswahl kreativer Sichtweisen, Hintergründe und Erfahrungen bieten. Selbst wenn dein Interessensgebiet nicht in einen der obigen Bereiche fällt, solltest du dich auf jeden Fall trotzdem bewerben.)

 
© Christine Herrin, Handlettering


Vorbereitung deiner Bewerbung

Wenn du eine Bewerbung für das Adobe Creative Residency Programm in Betracht ziehst, dann solltest du dir genügend Zeit nehmen, um deine Bewerbungsmaterialien zusammenzutragen. Dazu gehören natürlich auch deine Einreichung sowie deine Arbeitsproben. Bei der Auswahl von Residenzkünstlern werden Faktoren wie dein Projektvorschlag, vorherige kreative Arbeiten, Flexibilität beim Ausprobieren neuer Dinge, frühere Arbeitserfahrungen und die Bereitschaft, neue Herausforderungen anzunehmen, berücksichtigt. In deiner Bewerbung solltest du auf jeden Fall folgende Fragen beantworten:

– Bitte beschreibe dein Projekt, seinen Sinn und was du damit erreichen möchtest.
– Wie baut dieses Projekt auf deine vorherige Arbeit auf?
– Welche Hilfsmittel wirst du nutzen?
– Beschreibe deinen geplanten Arbeitsablauf für dieses Projekt.
– Wie planst du, dein Projekt mit der kreativen Community zu teilen?
– Was soll die Community von deinem Projekt mitnehmen?

Für die Vorbereitung deiner Antworten wählst du bitte drei frühere Projekte aus, die du uns unbedingt zeigen möchtest, und fügst Links zu deinem Online-Portfolio und/oder deiner Behance-Seite ein. Du findest gute Beispiele, an denen du dich orientieren kannst, indem du dir die Behance-Projekte von einigen unserer vorherigen Residenzkünstler wie Christine Herrin und Syd Weiler ansiehst.

 
© Syd Weiler, “Before and After”


Jetzt hast du alles Nötige, um mit der Bewerbung für die Creative Residency zu beginnen. Solltest du Fragen haben, die oben nicht beantwortet wurden, dann springe jetzt schnell rüber zu unserer Seite mit häufig gestellten Fragen oder sende uns eine E-Mail. Natürlich sind wir auch immer auf Facebook für dich erreichbar! 

WICHTIG – Bitte beachten: Die Kommunikation zur Adobe Creative Residency erfolgt auf Englisch. 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Die Creative Cloud auf deinem Campus – Bewirb dich als Adobe Student Rep und werde zum Kreativ-Botschafter

Du bist kreativ, ambitioniert, online und offline gut vernetzt und verfolgst die Trends in den sozialen Medien? ...

in , , 1 comment

Nächster Artikel

POEMOTION 3

Im Herbst 2016 wird der lang erwartete dritte Teil von Takahiro Kurashimas Serie Poemotion veröffentlicht. ...

in ,

Vorheriger Artikel

Lisbeth

TypeTogether

Bei TypeTogether ist die neue Schrift Lisbeth von Louisa Fröhlich erschienen. Die Schriftfamilie besitzt nur ...

in ,