Anleitung zum Ausbrechen / Art Helps! Kreativtraining mit Favelakindern

in , , ,

Bereits im Frühling diesen Jahres berichteten wir über den Vortrag von Thomas Lupo auf der Typo Berlin 2011. Nun gibt es wieder Neues – das Buch »Anleitung zum Ausbrechen« zu seinem mehrfach prämierten Kunstprojekt "Pra Fora Outward" ist im Verlag Hermann Schmidt erschienen. Entstanden ist es im Rahmen seiner Bachelorarbeit an der HS Pforzheim (betreut von Prof. L. Harmsen / Prof. M. Throm), wo er Grafik-Design studierte.

Thomas Lupo zog für fünf Monate in die Favela Morro do Papagaio, eines der vielen Elendsvierteln in Brasilien, die man als Fremder eigentlich besser erst gar nicht betritt. Die Kriminalität regiert dort den Alltag aller Bewohner und wer dort aufwächst hat wenige bis keine Zukunftsperspektiven. Lupo hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Kindern vom Papageienhügel durch Kreativität zu zeigen was in ihnen steckt und fordert sie mit seinen Kreativtrainings heraus, aus ihrem Alltag auszubrechen und durch künstlerische Aktionen auf sich aufmerksam zu machen. 

Dieses Buch dokumentiert in zahlreichen farbigen Abbildungen die Kunstwerke der Kinder und gibt gleichzeitig die Anleitung für jeden der ebenfalls die Lust verspürt aus seiner alltäglichen Routine auszubrechen. Schon der Umschlag des Buches besteht aus Stencils zum »Ausbrechen« mit der Möglichkeit die vier Motive zum Sprühen oder Malen zu verwenden. Das Buch leitet zunächst mit ein paar der vielen beeindruckenden Fotografien der Favela und deren Kindern und einem interessanten, ausführlichen Interview zwischen dem Verlag Hermann Schmidt und Thomas Lupo ein. So erhält man einen umfassenden Eindruck über seine Zeit in Brasilien, seine Gedanken, Ängste und über einige schöne und emotionale Momente.

»In diesem Buch werden die kreativen Arbeiten der Kinder von mir künstlerisch verstärkt und miteinander verbunden.« sagt Lupo im Interview. »Dadurch mache ich auf die Potenziale der Kinder aufmerksam. Indem ich die Werke visuell hervorgehoben und in angemessener Reihenfolge zusammengefügt habe, gewinnen diese noch mehr an Aussagekraft. Oft waren es nur minimale Veränderungen, wie zum Beispiel ein starkes Vergrößern einer kleinen Handzeichnung, wodurch das Bild gleich viel ausdrucksstärker wirkt. Meine Arbeit lässt sich mit der eines Redakteurs oder Dirigenten vergleichen.« Das Buch ist unterteilt in die verschiedenen Projektthemen der Workshops, wie Sticker, Glue, Cardboard, Monster Doll, Typography, Stencil und Photography. Alle Kapitel beginnen immer mit einer Anleitung, die jeweils auf dünnerem Papier gedruckt und in einem kleineren Format eingebunden sind. Darauf folgen Eindrücke von den Kunstwerken der Kinder, die daraus entstanden sind. Das gesamte Projekt inklusive Buch ist sehr eindrucksvoll und herzlich. Auch die Gestaltung jeder einzelnen Seite zeigt die Lebendigkeit und die neuentdeckte kreative Ader der Kinder, die ihr Leben und ihr Viertel ein Stück verschönert hat. 

Der Kauf von »Anleitung zum Ausbrechen« lohnt sich nicht nur, weil es eine wahre Herzensangelegenheit ist, ebenfalls hilft man mit dem Kauf des Buches diesen Kindern und unterstützt sie. Ein Teil des Erlöses geht an Kinder und Jugendliche in der Favela Morro do Papagaio in Brasilien. Das Geld fließt in das staatliche Ausbildungsprojekt Fica Vivo (portugiesisch für »Bleib am Leben«). Ziel ist, den 12- bis 24-jährigen Teilnehmern durch eine Berufsausbildung ein Leben ohne Kriminalität und Drogenhandel zu ermöglichen. Thomas Lupo hat kurz nach diesem Projekt mit seiner Frau die Initiative ARTHELPS ins Leben gerufen. Sie fördern Menschen aus benachteiligten sozialen Lebensverhältnissen.

Mehr Informationen bekommt ihr unter www.arthelps.de.
PS: Nächste Woche, 24.11.11, erscheint das Slanted Magazin #16, für das wir ein Interview mit Thomas Lupo gemacht haben.

Anleitung zum Ausbrechen
Art Helps! Kreativtraining mit Favelakindern

Herausgeber und Gestaltung: Thomas Lupo
Verlag: Verlag Hermann Schmidt Mainz
Umfang: 248 Seiten
Format: 24 x 32 cm
Sprache: Deutsch
Specials: Softcover mit 8-seitigem Umschlag aus siebbedrucktem Verpackungsmaterial mit vierfarbigem Aufkleber und Stencil-Schablonen zum Ausbrechen
ISBN: 978-3-87439-814-5
Preis: 49,80 €

hier bestellen / buy here

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Thomas Lupo: Anleitung zum Ausbrechen

Samstag, 19 Uhr / Hall

»Schauen Sie doch mal unter Ihren Sitz. Vielleicht finden Sie da eine Kamera.« – So beginnt der Vortrag von Thomas ...

in 8 comments

Nächster Artikel

Slanted Magazin #17 – Cartoon & Comic

Call for Entries

Ob Comics die Schnittmenge von Literatur und bildender Kunst darstellen und deshalb in der französischen ...

in , , , , , ,

Vorheriger Artikel

typo passage wien

decodeunicode – Die Schriftzeichen der Welt

Die nächste typografische Position im »Mikromuseum für Gestaltung von und mit Schrift« ist seit 11.11.11 on display: ...

in , ,