An Apple a Day Kalender 2018 – 365 alte Apfelsorten

in

Im lichten Schatten blühender Obstbäume kam uns die Idee, in die Tiefen pomologischer Archive zu steigen und für jeden Tag des Jahres einen besonders schön illustrierten historischen Apfel zu »ernten«. Es wurde gesichtetet und gescannt, Sonntagen wurden besonders schöne Zeichnungen mit Blattwerk und manchmal sogar mit Blüten zugeordnet.

Der Verlag ließ die besten Obstkisten-Hersteller im Wettkampf ein stabiles Mini-Obstkistchen bauen und, damit ihr an den Äpfeln über den Tag hinaus eure Freude habt, spendierte der Verlag den Tagesblättern am Kalendarium eine zweite Perforation: der Tag geht, der Apfel bleibt – (und der Doktor bleibt weg!)

An Apple a Day Kalender 2018 – 365 alte Apfelsorten

Gestaltung: Jochen Rädeker
Verlag: Verlag Hermann Schmidt
Art: Tages-Abreißkalender
Ausführung: 368 beidseitig vierfarbig bedruckten Blätter mit zusätzlicher Perforation zum Abtrennen des Kalendariums und Sammeln der Apfelbilder
Format: 11,4 x 15 cm
EAN: 42 6017281 063 0
Preis: 24,80 €
 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

An Apple a Day / was wir lieben: in 365 Tagen / Kunst, Kommerz und Kinderkriegen

Bei Hermann Schmidt Mainz sind drei neue Publikationen veröffentlicht worden: An Apple a Day / was wir lieben: ...

in , ,

Nächster Artikel

Antique Gothic

Prototypo

Wollt ihr euch euren Morgen versüßen? Dann ist die Antique Gothic genau das richtige für Typoliebhaber, die gerne ...

in , ,

Vorheriger Artikel

London Type Foundry

Fonts with a London axis

Die London Type Foundry wurde kürzlich von den Schriftgestaltern Paul Harpin, Paul Hickson und Joe Graham ins ...

in ,