New York, New York, Sonntag morgen  – »I bet I can't find 100.000 people who know John Cale!« (fanpage, http://www.facebook.com/WeKnowJohnCale) berichtet vom rechtlichen Vorgehen der Gründer der Band Velvet Underground John Cale und Lou Reed gegen die Andy Warhol Foundation, die Hand an die Banane vom Cover der Debüt-LP The Velvet Underground & Nico legen möchte, um unter anderen der Computerfirma Apple die Verwendung des Artworks auf iPad Accessoires, Schutzhüllen und ähnlichem zu gestatten.

Die Band begründet dies mit dem ikonografischen Status, den das Werk als Synonym für die Band weltweit gewonnen hat. Apple Inc. wird also nach der rechtlichen Auseinandersetzung mit den Beatles und deren Plattenfirma Apple Corp. um das Apfel-Logo, der inzwischen beigelegt wurde (wir liiieeeben die Beatles) zumindest indirekt mal wieder auf den (Frucht-)Geschmack kommen. Kiss the boots. 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Nico #5

Interviews & Fashion

Nico #5 liegt auf meinem Tisch und riecht unglaublich stark nach Druckfarbe. Gerade erst erschienen und auf offenem ...

in , 2 comments

Nächster Artikel

Image Direkt

Top Bilder für kleines Budget

Image Direkt ist eine Bildagentur, die als eigenständige Marke 2007 vom Markt verschwunden war und nun einen ...

in ,

Vorheriger Artikel

Mike Meiré: Kommune, Kloster, Disziplin

2 oder 3 Dinge

Arte Creative war im Rahmen des Projekts 2 oder 3 Dinge bei Mike Meiré und stellte sich folgende Fragen: Wie sehen ...

in