beef 3/2009 / Orte. Warum Kreative Ankerplätze brauchen

in

»Von Denkzellen, inspirierenden Plätzen und stillen Örtchen. beef zeigt, welche Orte Kreative magisch anziehen.« Mit diesen Worten wird die neue, heute erschienene dritte beef-Ausgabe 2009 in der Presseinformation, die mich durchaus neugierig macht, angekündigt. Die Gestaltung, die sich gewohnt spielerisch mit dem Thema auseinandersetzt, stammt – wieder einmal – von Catrin Altenbrandt und Adrian Nießler von Pixelgarten und Andreas Liedtke von Horizont. Und worüber geht es im Detail?

Zum Beispiel um diese Fragen:
Haben Hamburg und München als Agenturstandorte an Glanz verloren? Warum steht Berlin in der Gunst der Kreativen weit oben? Welche Rolle spielen fixe Orte überhaupt noch im Online-Zeitalter?






Weitere Informationen
Das Magazin beef, herausgegeben vom Art Directors Club für Deutschland (ADC) und HORIZONT, Zeitung für Marketing, Werbung und Medien (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main), nimmt den Umzug des ADC-Festivals von Berlin nach Frankfurt zum Anlass, das Thema »Orte« von allen Seiten zu beleuchten.

In welcher Umgebung die besten Ideen entstehen, das zeigt die große Fotostrecke mit den zum Teil sehr überraschenden »Denkzellen« deutscher Agenturen. »Das Kreativmilieu bevorzugt Orte, die Raum für Improvisation lassen«, erklärt Soziologe Walter Prigge im Interview. Die Bandbreite dieser Orte reicht von der Hamburger Agenturtoilette über die ehemalige Schaltwarte eines Berliner Umspannwerks bis hin zu einem verwunschenen Badesee unweit der Frankfurter City.

Weitere Beiträge und Diskussionen zum aktuellen Heft und Themen aus der Kreativszene gibt es online unter www.beef-magazin.de/community.

Alexander Dimolaidis

Ich freu mich jedenfalls, wenn Frankfurt aus der Rolle des ewigen Kreativ-Underdogs rauskommt durch den ADC. Auch wenn Kreativität eigentlich doch wohl eher ortsungebunden ist.

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)

Verwandter Artikel

Beef 1/2010: Verlosung

Kreative aller Kulturen, streitet euch.

Zum ADC Gipfel in Frankfurt am Main erscheint das aktuelle beef-Magazin. Das Thema dieses Mal: Kreative aller ...

in 1 Kommentar

Nächster Artikel

Freistil Online

Das Illustrations Portal

Wo sind Illustratoren zu Hause? Natürlich in Freistil. Dass aus dem Buch nun endlich auch ein Portal geworden ist, ...

in

Vorheriger Artikel

Interview

Typeviews und Einzigartig 2010

Slanted Interview Kompendium und Kalender

Slanted veröffentlicht 2 neue Publikationen: Typeviews, ein Slanted Interview-Kompendium und Einzigartig 2010, ein ...

in , , , , 15 Kommentare