Sie beginnt mit einem Gedicht. Sie beginnt mit einer Illustration. Die Ausgabe 12 der Belletristik ist ein Kettenbrief, ist die Dokumentation zweier Kettenbriefe: Sie beginnt mit einer Illustration.

Sie beginnt mit einem Gedicht. Auf Text folgt Illustration. Es wird geflüstert, still geschieht dies nicht. Eine Antwort wird zum Kommentieren angeboten, eine Stellungnahme abgegeben. Sprachen werden gewechselt, Dialog heißt es zwischendurch, er beginnt mit einem Gedicht, er beginnt mit einer Illustration. In der Mitte treffen sich zwei Ketten als gemeinsame Glieder.

Beteiligte Illustratorinnen & Illustratoren
Pètrus Åkkordéon, Stefan Bachmann, Ludmilla Bartscht, Benswerk, Corinna Chaumeny, Jana Dörfelt, JUCOSA, Maria Eisenächer, Marina Friedrich, André Gottschalk, Asuka Grün, Florian Hauer, Oliver Hummel, Dieter Jüdt, Magda Karczewska, Tanja Kischel, Susanna Klein, Fabian Knöbl, Martina Liebig, Sandra Lubahn, Sina Möhring, Annemarie Otten, Claudia Pomowski, Patricio Pumarino, Therese Schulte, Rosemarie Schöningh, Katja Spitzer, Maria Sterki

Beteiligte Autorinnen & Autoren
Shane Anderson, Dominik Angeloch, Anke Bastrop, Max Czollek, Ricardo Domeneck, Richard Duraj, Alexander Graeff, Roman Israel, Odile Kennel, Sascha Kokot, Birgit Kreipe, Swantje Lichtenstein, Tristan Marquardt, Johanna Melzow, Niklas L. Niskate, Silke Peters, Stephan Reich, Tobias Roth, Lea Schneider, Katharina Schultens, Jan Skudlarek, Lutz Steinbrück, Sandra Trojan, Charlotte Warsen, Linus Westheuser, Ron Winkler, Mikael Vogel, Florian Voß

Weitere Informationen: www.belletristik-berlin.de

Belletristik #12

Umschlaggestaltung: André Gottschalk
Verlag: Verlagshaus J. Frank | Berlin
Veröffentlichung: August 2012
Umfang: 76 Seiten
Format: 21 x 27 cm
Sprache: Deutsch
ISSN: 1861-9940
Preis: 10,- Euro

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Ein literarisches Geheimnis.

10. Ausgabe der Belletristik, Magazin für Literatur und Illustration

Die Gestaltung bei Belletristik ist individuell auf jeden Text abgestimmt: Literatur, Illustration und Typographie ...

in , 1 comment

Nächster Artikel

Colors #84 – Apocalypse

A Survival Guide

Ob Meteorit, Epidemie, atomares Inferno oder neue Eiszeit: Die Zivilisation könnte auf unzählige Weisen ausgelöscht ...

in , , 1 comment

Vorheriger Artikel

Portfolio

Sintesi. Serifenlose trifft auf Serifen

Sintesi (SemiSerif), Sintesi SemiSans und Sintesi Sans bilden zusammen eine Schriftsippe und durften natürlich im ...

in ,