Die Faszination der Kunstszene für Berlin ist ungebrochen. Die einzigartige historische Situation und das daraus entstandene legendäre Berliner Lebensgefühl zieht Jahr für Jahr Kreative und Künstler aus allen Bereichen in die deutsche Hauptstadt – einem Sehnsuchtsort, dessen einzige Konstante die Veränderung ist.

Der vorliegende Bildband vereint erstmals über 500 Arbeiten von 102 nationalen und internationalen Künstlern, die eines verbindet: Berlin als Lebensmittelpunkt. BERLIN WHAT? ist Standortbestimmung und zugleich Startpunkt für eine Reihe von Ausstellungen, Kunst-Auktionen und Veranstaltungen, bei denen die im Buch vorgestellten Künstler einem breiteren Publikum präsentiert werden.

HINTERGRUND
Noch immer günstige Lebens- und Arbeitsbedingungen, leerstehende Gebäude und nicht zuletzt ein Überangebot an Kultur und die Möglichkeit, 24 Stunden am Tag alles machen zu können, worauf man gerade Lust hat – dieses Lebensgefühl zieht seit Jahren im großen Stil international Kreative und Künstler aus allen Bereichen nach Berlin. Und wo viele sind, kommen noch mehr. Sie strömen aus allen Städten Deutschlands, Europas und der ganzen Welt in die Hauptstadt, sind hungrig auf das Neue, begreifen die Stadt als Chance und sind bestens vernetzt.

HERAUSGEBER
Uwe Neu und Oliver Thoben eröffnen die Neonchocolate Gallery im Frühjahr 2010 im Prenzlauer Berg, Berlin. Die Galerie erarbeitet sich schnell einen guten Ruf bei Sammlern und Protagonisten der jungen Berliner Kunstszene, oft abseits vom Mainstream, aber immer direkt am Puls der Stadt. Bis 2013 kuratieren Neu und Thoben in ihren Räumen über 100 Ausstellungen und zeigen dabei eine Mischung aus nationalen und internationalen, aufstrebenden und etablierten Künstlern verschiedenster Stilrichtungen, sind auf Kunst-Messen vertreten und organisieren erfolgreich Auktionen. Mittlerweile entwickeln sie vor allem neue Ansätze und kreative Konzepte für Kunst-Events und setzen diese mit Unternehmen, Institutionen oder in Eigenregie um, wobei der kuratorische Schwerpunkt nach wie vor auf der jungen Künstlergeneration Berlins liegt.

KÜNSTLER
44flavours, Adam Admon, Aitch, Amos Fricke, Anastasia Coyto, Angela Mercedes Donna Otto, Ann Besier, Anne Michaux, Antonio Sobral, Björn Hegardt, Bronco, Christian Awe, Christian Manss, Christian Rothenhagen, Clemens Behr, Czarnobyl, DAG, Daniel Maria Thurau, Danielle De Picciotto, Danny Gretscher, Danny Kurz, Deenesh Ghyczy, El Bocho, Elisa Gomez Alvarez, EMESS, Enrico Nagel, Evelyn Hahn, Felix Gephart, Florian Bayer, Francesco d´Isa, Frank Machalowski, Frau Grau, Frederik Schulz, Galina Troizky, Gesa Glück, Golden Cosmos, Hara Katsiki, Herr Müller, Herr von Bias, Ink-a-zoid, Jäki Hildisch, Jan Feindt, Jim Avignon, John Reaktor, Jonathan Schmidt-Ott, Jorinna Scherle, Just, Karl Addison, Kata Lips, Kathleen Alisch, Katrin Rodegast, Kaveh Ossia, Kerstin zu Pan, Klub7, Lily Mae Martin, Low Bros, Lukas Feireiss, Marie-Lou Demeules, Martin Krusche, Matthias Gephart, Matthias Heiderich, Matthias Pilsz, Max Gärtner, Mentalgassi, Meyoko, Michael Kutschbach, Minon, Morten Andersen, Mymo, Nomad, Olaf Hajek, Oliver Rath, Oliver Wiegner, Paula Bogati, Peachbeach, Pisa73, Quintessenz, Robert G. Bartholot, Ryan Grees, Sabine Pieper, Sabine Schwarz, Saddo, Sebastian Haslauer, Sebastian Klug, Sebastian Neeb, Sebastian Schrader, Skizzomat, Stefan Fähler, Stefan Höderath, Stefanie Kabitzke, Steffi Lindner, Stephen Hiam, Stohead, Superblast, Sven Marquardt, Tim Dinter, Uli Knörzer, Various & Gould, VIP, Xoooox, Zeitguised, Zubin Zainal

BERLIN WHAT? – 102 contemporary artists

Gestaltung: Franziska Sander, Jana Topel
Herausgeber: Uwe Neu, Oliver Thoben
Verlag: Die Neue Sachlichkeit
Veröffentlichung: August 2013
Umfang: 272 Seiten
Format: 30 x 24 cm
Sprache: Englisch
Ausführung: Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3942139545
ISBN-13: 978-3942139540
Preis: 36,95

 

Auch erhältlich über amazon.deEine Special Limited Edition (inkl. DVD) gibt es zudem auf www.berlinwhat.com/shop

Slanted verlost 3 mal BERLIN WHAT?. Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt eine Mail mit dem Betreff »BERLIN WHAT?« und Angabe eurer vollständigen Postadresse (für den Versand) an verlosung@slanted.de. Die Verlosung endet am Montag, den 16.09.2013 um 11 Uhr. Wer an der Verlosung teilnimmt erklärt sich damit einverstanden, News von Slanted zu erhalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Daniela Raboldt

Die Idee hinter dem Buch gefällt mir sehr. Gerade Berlin als Mekka für Kreative und die die es gern sein wollen. Und diese Kunst zusammengefasst in einem Buch find ich echt klasse, wenn auch ein wenig retro, aber das ist ja auch ein Ausdruck von Kreativität. Beim lesen des Artikels ist mir besonders das "Bild" mit den Fuchsköpfen aufgefallen. Kann mir jemand sagen um welchen Künstler es sich dabei handelt?

Gast

@ Daniela: Die Künstlerin ist Ann Besier.

Julia

Die Verlosung ist beendet. Gewonnen haben die Bücher:
– Sonja Martener, Berlin
– Heike Braun, Düsseldorf
– Thomas Pfeiffer, Hamburg
Herzlichen Glückwunsch!

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

IN THE BELLY OF A WHALE

Letztes Jahr haben editude pictures den 54minütigen Dokumentarfilm “In The Belly Of A Whale” fertig gestellt, der ...

in ,

Nächster Artikel

Interviews

C | M | Y | K Farbfächerkalender

Soeben ist ein neuartiger Kalender auf den Markt gekommen, den man auch nach Ablauf des Datum noch sehr gut ...

in , , , 10 comments

Vorheriger Artikel

Portrait

Commercial Type

Portrait ist Berton Hasebes minimalistische Umsetzung einer französischen Renaissance Antiqua und wurde soeben bei ...

in