BIG THING / Wie ich das erste Mal Grafikdesign bewusst wahrnahm...

in

'Big Thing' von Duran Duran erschien 1988. Als ich das Cover sah war ich ziemlich irritiert. Diese Farbkombinationen, die Raumaufteilung und gleichzeitig aber dieses verdammt coole Selbstvertrauen, das das Cover auf mich ausstrahlte. Es war in der Tat meine erste bewusste Auseinandersetzung mit Grafikdesign und Typografie. BIG THING hängt noch immer an meiner Wand.

 

Was haltet ihr von diesem Cover?
Hattet ihr ähnliche Schlüsselmomente?

CHR15

ich bin ein armes schwein.

CHR15

ich bin ein armes schwein.

kai

..des wollt ich nich!

kai

..des wollt ich nich!

CHR15

oink, oink.

CHR15

hier ein paar aktuelle cover.

flo

das franz-ferdinand-cover nervt echt. mit der brechstange arty und (historische) avantgarde sein. ich finde zitieren ja sehr in ordnung bis super, aber so platt ...

CHR15

ja, das hat mich auch überrascht. das hätten sie anders weiterführen sollen. zumal die design zur alten platte ja viel weiter vorn waren.

ich mag das broadcast-cover wegen der (spiegel)brüche.

flo

ja, das braodcastcover ist super !
gehört vielleicht zum besten überhaupt, jedenfalls bestimmt das beste, was ich in letzter zeit so gesehen habe.
was machen die für musik ?

CHR15

ich zitiere mal von amazon.de

BROADCAST
minimalen Arrangements
electro-acoustischen Soundtracks
bewusste Simplizität
emotionale Kühnheit
“gorgeous space age dream pop”

kann es nur empfehlen, auch schon der vorgänger "work and nonework"...

CHR15

ein weiteres coverdesign-highlight vom HORT:

booka shade

CHR15

diese highlights der covergeschichte wurden mir jüngst zugespielt. ich frage mich, was geschah in der country church 16 jahre früher?

CHR15

klasse cover – passt zu jarvis wie die faust auf's auge. mehr understatement braucht es nicht.

kai

sehr schönes cover, chris......da geht mir das herz auf!

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Typo Record Covers

Gomma und andere

 BIG THING war ein schönes Posting. Es ging um Covers. Können wir nicht eine Sammlung starten mit schönen, ...

in 33 comments

Nächster Artikel

Amelia´s Magazine

03 S/S 2005

Die erste Ausgabe hat mir schon gut gefallen. Die dritte ist genau so cool. Das Cover-Material fühlt sich an wie ...

in 4 comments

Vorheriger Artikel

Cézanne Pro als Opentype

von P22 Type Foundry

Erweiterung der Cézanne von P22. Die neue OpenType-Version beeinhaltet über 1200 Glyphen. Die Buchstaben tauschen ...

in 7 comments