Buchgestaltung – Harmonie von Inhalt und Form

in ,

Die berühmte Buchgestalterin Irma Boom hat Bücher »Kleine Architekuren« genannt. Die handlichen Objekte machen nämlich leicht vergessen, wie viele Entscheidungen getroffen werden müssen, um zu einem gelungenen Ergebnis zu kommen. Buchgestaltung und Publikationsdesign verlangen nach Kenntnissen in verschiedenen Disziplinen: Typografie, Satz und Layout, Medienästhetik und Bildsprache, aber auch Druck- und Buchbindetechniken. Vor allem benötigen Buchdesignerinnen und -designer die Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und Gestalten, um Inhalt, Struktur und Form aufeinander abzustimmen – und nicht zuletzt Kompetenz im Projektmanagement, um Publikationen effizient umsetzen zu können. 

Diese Skills und Kenntnisse erwirbst Du im berufsbegleitenden Universitätslehrgang »Buchgestaltung – contemporary book design«, der seit Herbst 2015 unter der Leitung von Mag. Gabriele Lenz an der New Design University in St. Pölten (Österreich) angeboten wird. Der modular aufgebaute Lehrgang, der einzigartig im deutschsprachigen Raum ist, bildet Dich berufsbegleitend in zwei Semestern zur/zum akademisch geprüften Buchgestalter/in aus. Im Lehrgang schärfst Du sowohl Deine gestalterischen Fähigkeiten als auch Deine wirtschaftlichen Kompetenzen; Gastvortragende aus verschiedenen Bereichen (Design, Verlagswesen, Fotografie etc.) gewähren Dir einen zusätzlichen Einblick in die tägliche Praxis. Zum Abschluss des Lehrgangs realisierst Du Dein eigenes Buchprojekt – von der Konzeption über Bildredaktion, Typografie und Layout bis zum Druck und Buchbindung. 

Der Lehrgang »Buchgestaltung – contemporary book design« im Überblick: 

Dauer: 2 Semester, berufsbegleitend
Abschluss: Akademisch geprüfte/r Buchgestalter/in
Ablauf: Der Unterricht findet 14-tägig geblockt statt (Fr-Sa) sowie einmal im Semester innerhalb einer Projektwoche.
Kosten: 1.900,- pro Semester 

Der Lehrgang startet im Oktober 2017. Bewirb Dich bis zum 25.08.2017 und starte Deinen nächsten Karriereschritt.  


Über Mag. Gabriele Lenz
Studium an der Universität für Angewandte Kunst und an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Konzeption, Herausgeberschaft, Gestaltung und Produktion von Büchern in den Bereichen Architektur, Fotografie, Kunst und Literatur; Schriftentwicklung; Ausstellungsgestaltung, Signaletik und Corporate Identity im Kunst- und Kulturbereich; Vorträge, Lehr- und Jurytätigkeit.  Seit 2012 Büropartnerschaft mit Elena Henrich (lenz+ büro für visuelle gestaltung). Vielfach prämierte Buchdesignerin (u. a. Gewinnerin des Wettbewerbs »Die schönsten deutschen Bücher« 2016, Goldmedaille im Wettbewerb der schönsten Bücher aus aller Welt, Staatspreis und Auszeichnung im Wettbewerb der schönsten Bücher Österreichs, Red Dot Design Award, Auszeichnung beim German Design Award und bei Fete du graphisme in Paris. 

Weitere Informationen hier

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Die schönsten deutschen Bücher 2013 stehen fest!

Die Stiftung Buchkunst kürt in zwei Wettbewerben die schönsten und innovativsten Bücher 2013 In dem Wettbewerb »Die ...

in , 1 comment

Nächster Artikel

Die 25 »Schönsten deutschen Bücher« 2017 stehen fest!

Die Stiftung Buchkunst kürt die schönsten und innovativsten Bücher des Jahres. 727 Einsendungen konkurrierten um die ...

in , , ,

Vorheriger Artikel

Das große ẞ

Aufmerksame Slanted-Leser haben sich eventuell schon gefragt, weshalb unser Blog noch nicht über das Thema des ...

in , 1 comment