Ceremony ist eine neue Schrift, die für den Gebrauch in kleinen Schriftgrößen entworfen wurde. Sie kombiniert ein Full Extended Latin Set mit 178 Piktogrammen, die alle in 77 verschiedene geometrische Formen eingebettet werden können. 

Die Schrift wurde vom Studio Joost Grootens entworfen. Joost Grootens ist bekannt für seine außergewöhnliche Atlasgestaltung (z.B. Metropolitan World Atlas, 2005, Atlas of the Conflict, 2010 oder Atlas of the Functional City, 2015). Über sechs Jahre legten sich Grootens und sein Studio eine Bibliothek von Icons an. Das Resultat ist die Schrift Ceremony, die einen neuen Standard im Informationsdesign schafft.

Pressetext: Based in Amsterdam, Joost Grootens is well-known for his innovative thinking on Atlases where he regularly set new milestones in compelling books – Metropolitan World Atlas (2005), Atlas of the Conflict (2010) or Atlas of the Functional City (2015) to name but a few. To meet the specific requirements of his map and index designs, Grootens and his studio developed over a six year period a library of icons that was continuously extended and refined. The resulting typeface is an outstanding tool that defines a new standard for typography in information design. Grootens designs books in the fields of architecture, urban space and art. A monograph about his work titled I swear I use no art at all was published by 010 Publishers in 2010.

Foundry: Optimo
Designer: Joost de Grootens / Joost Grootens with Slávka Pauliková, Barbara Hoffmann
Veröffentlichung: 2015
Format: OpenType
Schnitte: Black (28 different shapes) and Outline (49 different shapes)
Preis pro Schnitt: 150,- CHF 
Preis Familie: 650,- CHF 
 


Webdesign

Hi,

ich finde den Font ein wenig gewöhnungsbedürftig, wobei ich jetzt noch nicht sagen kann ob in positiver oder negativer Hinsicht ... Kann aber auch an dem Kontrast von weiß auf schwarz liegen

Viele Grüße

Markus

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Thoughts on Designing Information

Lars Müller Publishers

Der Band “Thoughts on Designing Information” beinhaltet Überlegungen zum Betätigungsfeld und den Grenzen des ...

in ,

Nächster Artikel

Make Enemies & Gain Fans

The Snask Way of Becoming a Successful Creative Entrepreneur

Snask ist eine schwedische Marken-, Design- und Filmagentur. Sie gehört zu den begehrtesten Aufsteigern in der ...

in ,

Vorheriger Artikel

Walter No.1 – Magazine

Walter ist ein Magazin das seinen Ursprung in folgendem Zitat von Walter Gropius hat: »Das Endziel aller ...

in ,