Der JRP|Ringier Verlag feiert sein zehnjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass möchten wir euch zwei dort erschienene Bücher vorstellen die zum einen Kuratorische Vorgehensweisen und zu anderen das Kunstverlagswesen von A bis Z beleuchten.

Der JRP|Ringier Verlag zählt nach 10 Jahren und nach mehr als 500 herausgegebenen Publikationen zu einem der führenden zeitgenössischen Kunstverlagen in Europa und den USA.

“(Curating) From A to Z” zeigt eine Zusammenfassung der Entwicklung von Kuratorischen Praktiken der letzten zwei Jahrzehnten aus der Sicht von Jens Hoffmann. Jeder Buchstabe der Alphabets beschreibt ein Wort das mit Ausstellungsgestaltung zusammenhängt: Von A wie Artist und B wie Biennial zu R wie Retrospektive und W wie White Cube. Durch den Stil eines Tagebuchs zeigt Jens Hoffmann sein persönliches kuratorisches Alphabet mit ähnlicher Transparenz und dem eigenwilligen Character wie sie in vieler seiner Ausstellungen erkennbar ist. 

Jens Hoffmann (geb. 1974 in San Jose, Costa Rica) ist ein Autor, Ausstellungsgestalter und Lehrbeauftragter. Im Moment ist er stellvertretender Direktor des Jewish Museum in New York City. Er veröffentlichte viel in Zeitschriften und Museumspublikationen und schrieb in den letzen 15 Jahren mehr als 200 Texte über Ausstellungsgestaltung. Zu seinen neuesten Büchern zählen “The Studio” (2012), so wie “Show Time: A History of Exhibitions” (2014).




(Curating) From A to Z



Autor: Jens Hoffmann
Gestaltung: Nicolas Eigenheer, Vera Kaspar
Herausgeber: JRP|Ringier Verlag
Veröffentlichung: Dezember 2014
Sprache: Englisch
Format: 10,5 cm x 16,5 cm
Umfang: 80 Seiten
Ausführung: Softcover
ISBN: 978-3-03764-372-3
Preis: 10,- EUR

Mit den Memoiren eines Kunstverlages von A – Z feiert der JRP|Ringier Verlag sein zehnjähriges Bestehen. Das Buch “10 Years in Art Publishing” wurde 2015 von dem Schweizer Kurator Lionel Bovier verfasst.

Mit 632 veröffentlichten Büchern durch 1.800 Autoren, 20.000 Druckstunden, 4.000 Tonnen transportierten Büchern und einer Million verkaufter Bücher kann der JRP|Ringier Verlag auf eine gemeinschaftliche Arbeit mit zeitgenössischen Künstlern und der Produktion von qualitativ hochwertigen Publikationen zurückblicken. Das Buch reicht von A für Art Publisher und B für Books bis zu Y für Yellowpress und Z für Zombie Books. Das Buch ist in der Hapax Reihe erschienen.

10 Years in Art Publishing

Redaktion: Lionel Bovier
Gestaltung: Nicolas Eigenheer, Vera Kaspar
Cover: John Armleder
Herausgeber: JRP|Ringier Verlag
Veröffentlichung: März 2015
Sprache: Englisch
Format: 10,5 cm x 16,5 cm
Umfang: 64 Seiten
Ausführung: Softcover
ISBN: 978-3-03764-413-3
Preis: 10,- EUR

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

JRP|Ringier’s Journal & General Idea

We Make Books With Art

”We Make Books With Art“ – so positioniert sich der Kunstverlag JRP|Ringier, der weder zu viel Energie mit Trauern ...

in , ,

Nächster Artikel

Tÿpo St.Gallen 2015

Impressionen

  Unter dem Thema »Tempo« fand letzte Woche die dritte Ausgabe der Tÿpo St.Gallen statt. Vom 18. bis 20. ...

in , , , ,

Vorheriger Artikel

Musta

Matthias Pauwels & Balz Rittmeyer

»Ich bin Musta, eine modulare Schrift, die auf der Breitfeder basiert. Trotzdem bin ich mit meinem akzentuierten ...

in ,