Wie schon angekündigt findet am 12. Juni zum fünften Mal die cxi_13 statt. Die größte deutschsprachige Konferenz zum Thema Corporate Identity.

Pressetext: Was macht den Erfolg eines CI-Projektes aus? Wel­ches sind die Kri­te­rien auf Auf­trag­ge­ber– und Agen­tur­seite? Und wie lässt sich solch ein kom­ple­xer Pro­zess erfolg­reich durchsetzen?
Viele Aspekte spie­len hier­bei eine Rolle – und ins­be­son­dere die Qua­li­tät der Zusam­men­ar­beit zwi­schen Auf­trag­ge­ber und Agen­tur. Wie auch in den vergangenen Jahren stellen deshalb namhafte Unternehmen und Agenturen aus dem In- und Ausland spannende Corporate-Identity-Projekte vor. Sie präsentieren dabei aus sehr verschiedenen Positionen heraus ihre Problemstellungen und erläutern Lösungswege. 

Da Auftraggeber und -nehmer gemeinsam präsentieren, wird die gesamte Bandbreite und Komplexität der jeweiligen Aufgabenstellung deutlicher, können Entscheidungen und Beweggründe sowie die daraus folgenden Ergebnisse nachvollziehbarer gemacht werden. 

Sichert euch eine der letzten Karten und meldet euch noch heute online zur cxi 13 an. 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Lotteries

9. CXI Konferenz zum Thema »Corporate Identity« / Verlosung

Was macht den Erfolg eines Corporate-Identity-Projektes aus? Welches sind die Kriterien auf Auftraggeber- und ...

in , , , 1 comment

Nächster Artikel

TYPO Berlin 2013

Slanted arrived

Endlich ist es soweit. Heute hat die TYPO Berlin 2013 im Haus der Kulturen der Welt begonnen und wir werden euch ...

in

Vorheriger Artikel

HAND JOB – SPECIAL POSTER ISSUE

SELFMADE MAGAZINE

Die SPECIAL POSTER ISSUE des SELFMADE MAGAZINES präsentiert 15 Kreative, ihre persönlichen Geschichten, ...

in