cheap eyeglasses https://eyeweardock.com/shop/eyeglasses/

Die vergessenen Jahre der schönsten Schweizer Bücher: 1946, 1947, 1948

in , ,

Im Mai erschien die Publikation »Die vergessenen Jahre der schönsten Schweizer Bücher: 1946, 1947, 1948« im Niggli Verlag. Seit Jan Tschichold im Jahr 1943 vorschlug, die schönsten Schweizer Bücher auszuzeichnen, erfreut sich der zugrunde liegende Wettbewerb großer Beliebtheit und ist international bekannt. Weniger bekannt ist allerdings, dass es in den Jahren 1946, 1947 und 1948 eine Lücke gab: Es wurden keine Bücher eingereicht oder prämiert. Diese Lücke und ihre Zusammenhänge waren Ausgangspunkt für eine Ausstellung, eine Vorlesungsreihe und ein Forschungsprojekt, die das Büchermachen und -gestalten in der Schweiz diskutierten – besonders eben in dieser Zeit, aber auch in Bezug auf die gegenwärtige Situation.

In 14 kurzen Äußerungen erklären Fachleute wie Jost und Ursula Hochuli, François Rappo, Andreas Schwab sowie viele andere ihre Auswahl an »schönsten Schweizer Büchern« dieser Jahre. Es entstanden Essays zur Buchgestaltung, aber auch Texte über ihr persönliches Interesse und ihre Beziehung zu Büchern.

Des Weiteren schreiben internationale Autoren wie Robin Kinross, Yann Chateigné Tytelman, Severin Rüegg, Philipp Messner, Noah Stolz, Ulrike Meyer Stump und Patrick Gosatti über speziellere Themen, angefangen bei den verschiedenen Aspekten der Buchproduktion und -gestaltung. Das Buch soll den fachspezifischen Diskurs weiterbringen und ein zeitgemässer Kommentar dazu sein, was beim Büchermachen damals und heute entscheidend war und ist.
 
Die vergessenen Jahre der schönsten Schweizer Bücher: 1946, 1947, 1948

Herausgeber: Roland Früh, Corina Neuenschwander
Verlag: Niggli
Gestaltung: Corina Neuenschwander
Veröffentlichung: Mai 2013
Umfang: 168 Seiten
Format: 22,5 × 32 cm
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Specials: 115 Abb. und Reproduktionen
ISBN: 978-3-7212-0862-7
Preis: 34 Euro

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Die schönsten schweizer und französischen Bücher 2009

Wer sich für die Gestaltung von Büchern interessiert, kommt eigentlich an den alljährlichen Publikationen zu den ...

in 8 comments

Nächster Artikel

Gute Gestaltung | Good Design 2013

Die neue Publikation GUTE GESTALTUNG 13 mit den ausgezeichneten Arbeiten des gleichnamigen DDC Wettbewerbs ist ...

in , , , , 1 comment

Vorheriger Artikel

SPRING #10 – ABC of Tragedy

Zur Feier des Jubiläums haben sich die fünfzehn SPRING-Zeichnerinnen einen langgehegten Wunsch erfüllt und ...

in , ,