Evergreens – Living with Plants

in , ,

Ein eigenes grünes Hinterhof-Paradies. Urbane Dächer, die als Gemeinschaftsgärten fungieren. Küchenbeete, versteckt zwischen Häuserblöcken. Ein Leben mit Pflanzen ist auf viele Weisen heilsam. Unsere grünen Mitbewohner üben einen wohltuenden Effekt auf Luft- und Lebensqualität aus und verleihen unseren Wohnungen ihren individuellen Charakter.

Evergreen zeigt die Ästhetik sattgrüner Stadtoasen und bietet Inspiration, Natur auf kreative Weise in den eigenen Lebensraum – drinnen wie draußen – einzubringen. Neben einer Reihe engagierter Urban Gardening Projekte, präsentiert das Buch auch die zartere Seite eines begrünten Alltags: Balkone, die Zuflucht und Entspannung mitten in der Stadt bieten; Blüten, die das Zuhause in einen beruhigenden Duft hüllen; oder Blumenarrangements, die zwar nicht auf dem Teller landen, dafür aber wahre Seelennahrung sind.


Das Buch inspiriert auch jene, die sich bereits ihre eigene botanische Oase geschaffen haben. In Plänen und Beispielstudien wird gezeigt, wie man ungenutzten Raum zum Blühen bringt, welche Pflanzen selbst in dunklen Räumen gedeihen und welche das feuchte Klima von Badezimmern bevorzugen. Die Porträts von Profi- und Freizeitgärtnern geben einen unmittelbaren Anlass, sich selbst die Hände schmutzig zu machen und einen Kräutergarten anzulegen, das Wohnzimmer ins Gewächshaus zu verlegen oder gemeinsam eine Gartenparzelle zu beackern. Vom Kaktusfarmer zur Floristin, von Ladeninhabern zu Aktivisten versammelt Evergreen jene Lebensweisen, die die grüne Utopie Wirklichkeit werden lassen.

Evergreens – Living in Plants

Herausgeber: Gestalten
Format: 24 × 30 cm
Ausstattung: Vollfarbig, Hardcover
Umfang: 256 Seiten
ISBN: 978-3-89955-673-5
Preis: 39,90 Euro 
 

Fotografien sind aus Evergreen, Copyright Gestalten 2016. 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

The Age of Collage Vol. 2

Nach The Age of Collage Vol. 1, das wir euch 2014 vorgestellt haben, ist nun der zweite Band, The Age of Collage ...

in , ,

Nächster Artikel

Slanted goes Helsinki

Eindrücke der Redaktionsreise

Seit ein paar Tagen sind wir von unserer Finnland-Reise zurückgekehrt. Es war wieder einmal fantastisch. Einige der ...

in , ,

Vorheriger Artikel

TGM NEWS #37 / TGM meets Slanted

Marina Willer, Partnerin bei Pentagram, berichtet in ihrem Vortrag über die (Lebens-) Gestaltung als Balanceakt ...

in , ,