Fin Magazin #2 / So nicht

in

Fin Magazin ist ein junges Schweizer Magazin für Kunst, Gestaltung und Literatur. Jede Ausgabe besteht aus mehreren Beiträgen, verfasst von verschiedenen AutorInnen. Das Magazin bietet den einzelnen Beiträgen Raum für eine eigenständige Position. Gleichzeitig wird ermöglicht, dass innerhalb der jeweiligen Ausgabe ein Dialog zwischen den Beiträgen stattfinden kann, indem sich diese erweitern, kontrastieren oder auch widersprechen.

Im Oktober 2014 erschien die zweite Ausgabe des Fin Magazins. Sie zeigt Inhalte von 44 Beitragenden aus den Bereichen Kunst, Grafik, Fotografie, Zeichnung, Malerei, Lyrik, Prosa und Reportage zum Thema »So nicht«. Jedes Magazincover wurde von Hand im Siebdruckverfahren hergestellt.

Fin Magazin erscheint jährlich mit einer Auflage von 500 Exemplaren. Potentielle Fin Magazin-Beitragende bewerben sich bei der Herausgeberschaft mit einem
textlichen oder bildlichen Inhalt, der sich mit dem vorgegebenen Thema frei
auseinandersetzt. Die Herausgeberschaft trifft von allen eingegangenen Beiträgen eine Auswahl, die schliesslich im Magazin publiziert wird. Mehr Infos dazu hier.

Fin Magazin #2 – So nicht

Gestaltung: Mauro Schönenberger

Herausgeber: Nina Rieben, Laura Grubenmann, Mauro Schönenberger

Verlag: Eigenverlag

Veröffentlichung: Oktober 2014

Umfang: 84 Seiten

Format: 19 x 26.5 cm

Sprache: Deutsch

Ausführung: Offset, Cover Siebdruck

Preis: 20,- Euro

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Temp Magazin Vol. 2

Call for Entries

Nachdem die erste Ausgabe, an der viele nationale und internationale Gestalter mitarbeiteten, erfolgreich ...

in ,

Nächster Artikel

Interviews

Away from Home von Kursat Bayhan

Istanbul Photography Special

Kursat Bayhan ist der zweite Fotograf, den wir euch im Rahmen unseres Istanbul Photography Specials vorstellen ...

in ,

Vorheriger Artikel

Woodkit

a system of display typefaces

Die Type-Foundry Typotheque hat ein neues Schriftensystem veröffentlicht. Woodkit, gestaltet von Ondrej Jób, ist ...

in ,