FontExplorer X mit erweiterter Funktion für Mac und Windows / Neue Updates aus dem Hause Linotype erhältlich

in ,

Seit ein paar Tagen sind neue Updates des Schriftenverwaltungsprogramms FontExplorer X erhältlich. Größte Neuerung des Servers ist die integrierte LDAP-Anbindung, die verschiedene Domains, verschachtelte Gruppen sowie Active/Open Directory voll unterstützt.

Außerdem gibt es zahlreiche Verbesserungen, die den Administrator bei seiner Arbeit unterstützen: zum Beispiel die Möglichkeit, Client-Aktualisierungen vom Server aus zu unterbinden. Um die neuen Server-Funktionen nutzen zu können, ist die Aktualisierung sowohl auf Client- als auch auf Server-Seite erforderlich.

FontExplorer X Pro ist jetzt mit dem Betriebssystem Mac OS X 10.7 (Lion) kompatibel und unterstützt damit auch Funktionen wie den Vollbildmodus. In der aktuellen Version stehen zudem neue Plug-Ins für Adobe InDesign, Illustrator, Photoshop und – erstmalig – InCopy 5.5 zur Verfügung.

Unter Windows profitiert FontExplorer X Pro von zahlreichen Bugfixes sowie Verbesserungen der Benutzeroberfläche. Zudem stehen auch hier neue Plug-Ins für Adobe InDesign, Illustrator, Photoshop und InCopy 5.5 zur Verfügung.

Der FontExplorer X Pro ist unter www.fontexplorerx.com als kostenlose 30-Tage-Testlizenz erhältlich. Er kann auch über die integrierte Update-Funktion einer bereits installierten Pro-Version bezogen werden. Wer den FontExplorer X Pro seit dem 1. Januar 2011 erworben hat, erhält das Update kostenlos. Eine Einzelplatzlizenz des FontExplorer X Pro 3.1 (Mac) bzw. 2.3 (Windows) kostet 79 €. FontExplorer X Server-Lizenzen sind online in Paketen für 10, 15, 20 oder 25 Benutzer erhältlich, beginnend bei 1.426,81 €.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Linotype FontExplorer X Pro für Windows

Jetzt als Einzelplatz-Version erhältlich

Seit Jahren gibt es das Schriftenverwaltungsprogramm von Linotype als Macintosh-Version. Bisher war die Software ...

in ,

Nächster Artikel

Das Allgemeine Nachschlagewerk der Fachgruppe Design

Eine Dokumentation der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

 »Das Allgemeine Nachschlagewerk der Fachgruppe Design« ist eine Dokumentation der Projekte und Arbeiten, ...

in , ,

Vorheriger Artikel

RGB 165/96/36, CMYK 14/40/18/20

Die Signaturfarbe politischer Entdifferenzierung

In Berlin sind Wahlen – aber gibt es trotz markanter Parteifarben noch echte Alternativen in der politischen ...

in , , , 13 comments