Fontografische Monatsb12tter 2015 / Kalender

in , ,

 

Im vergangenen Jahr ausgezeichnet mit der BERLINER TYPE gehen die Fontografischen Monatsb12tter in die 15er Runde: 13 neue xplicit Hauschriften für Kampagnen und Corporate Designs ihrer Auftraggeber. Hochwertig gedruckt auf dem drucken3000 Risographen auf Metapaper Extrarough Warmwhite und in Zusammenarbeit mit Slanted und dem Berliner Buchstabenmuseum vertrieben. Das Kalendarium ist jeweils auf der Rückseite des Vormonats gedruckt, so dass man den Kalender auch ohne Kalendarium aufhängen kann. Gestaltet wurden die Blätter von Lele Raschke, Jule Stanossek, Brigitte Tretter, Alexander Branczyk, Florian Haberstumpf und Manuel Viergutz mit Fonts von Branczyk, Georg Seifert und Daniela Costa.

Fontografische Monatsb12tter 2015

Gestaltung: xplicit.de
Herausgeber: xplicit, Buchstabenmuseum, Slanted Publishers
Verlag: Slanted Publishers
Veröffentlichung: 2014
Umfang: 13 Blätter
Format: DIN A3
Sprache: Deutsch
Druck: Risografie, drucken3000.de
Ausführung: Familienkalendarium 
Preis: 29,– Euro

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Monatsb12tter 2016 für 2 bis 4 Leute

Wahrscheinlich der einzige Familienkalender, der nach was aussieht: Die Fontografischen Monatsb12tter 2016 mit 12 ...

in ,

Nächster Artikel

Occula

parachute

Die Typefoundry parachute hat eine neue Schrift veröffentlicht. Occula, eine Serifenschrift vom schwedischen ...

in ,

Vorheriger Artikel

ADC Deutschland Jahrbuch 2014

Katalog zum Wettbewerb

Das ADC Jahrbuch 2014 ist erschienen und ist so umfangreich wie noch nie. Auf den fast 700 Seiten präsentiert es ...

in , 1 comment