FORTY FIVE SYMBOLS #1 dokumentiert als Publikation die Ergebnisse aus dem gleichnamigen internationalen Kooperationsprojekt. Als künstlerisches und gestalterisches Studien- und Entwicklungsprojekt verbindet »45 Symbols« verschiedene Kunst- und Designhochschulen in New York, Köln, Beirut, Hongkong, Falmouth und Bogotá.

Mehr als 150 Studierende und Lehrende dieser Institutionen aus über 40 verschiedenen Nationen beschäftigten sich über mehrere Semester in Seminaren, Workshops und Ausstellungen mit Zeichen, Symbolen, Notationen und anderen Kodierungen unter dem kulturübergreifenden Aspekt der visuellen Sprache und entwickelten Zeichensätze mit insgesamt mehreren Tausend Symbolen. Deren Aufgabe war es nicht ein unendliches Repertoire von funktionalen Piktogrammen zu schaffen, sondern vielmehr sollte ihren Symbole persönliche Geschichten erzählen und sichtbare ethographische Anekdoten schaffen, welche subjektiv, stimulierend und einladend sind.

Ausgangspunkt waren die 45 Symbole des »Diskos von Phaistos« und deren Transformation. Der Diskos ist eines der bedeutensten Fundstücke der Bronzezeit auf dem spiralförmig Pflanzen-, Tier- und Menschenmotive angeordnet sind. Neben systematischen Entwürfen spielte auch die künstlerische Auseinandersetzung und die individuelle Positionierung der Studierenden eine zentrale Rolle.

Das internationale Projekt wird unter dem Gesichtspunkt der visuellen Sprachen mit einer Ausschreibung und weiteren Kooperationspartnern aus allen Kontinenten fortgesetzt. Das Magazin hat drei verschiedene Titelvarianten. 

Forty Five Symbols #1

Gestaltung: Art Direction: Olivier Arcioli, Pascal Glissmann, Andreas Henrich
Herausgeber: Olivier Arcioli, Pascal Glissmann, Andreas Henrich
Veröffentlichung: September 2015
Umfang: 24 Seiten
Format: 205 x 292 mm
Sprache: Englisch
Ausführung: Risographie-Druck
Preis: 9 Euro

 

 

  

  

  

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

FORTY FIVE SYMBOLS #2

Die zweite Ausgabe des Magazins FORTY FIVE SYMBOLS #2 stellt fünf Arbeiten aus dem gleichnamigen ...

in ,

Nächster Artikel

Slanted Praktikum / 01.03.16 bis 31.08.16

Slanted hat ein 6-monatiges Praktikum ab März 2016 zu vergeben. Wir suchen eine(n) engagierte(n) Studierende(n) ...

in

Vorheriger Artikel

Parmigiano Stencil

Typotheque

2014 veröffentlichten Riccardo Olocco und Jonathan Pierini die Schriftfamilie Parmigiano, welche stark von Bodoni ...

in , ,