Unter dem Titel connect ist die zweite Ausgabe des fount magazine erschienen. Während der Arbeit an ihrer ersten Ausgabe knüpften die Gestalter viele Kontakte. Sie fragten kreative Köpfe, ob sie Lust hätten, Zeit und Energie für ein für sie unbekanntes Projekt zu opfern. Die Bereitschaft, Verbindungen auf kreativer Ebene einzugehen war sehr groß und so kamen Fotografen, Grafikdesigner, Architekten und Schreiber aus der ganzen Welt zusammen, um gemeinsam an ihrem mash-up mitzuwirken.

Auch in dieser Ausgabe präsentieren sie wieder großes kreatives Potential mit 60 Artworks von Künstlern aus 19 Ländern. Diese Verbindungen sind die Grundlage, auf der sie aufbauen. Trotzdem widmen sie sich auch der Ambivalenz einer globalisierten, hyperconnecteten Welt: In Artikeln beleuchten sie unter anderem die Geschichte der Migration, tauchen ein in Berlins Think-Tanks und besprechen die moralischen Obligationen einer immer klügeren, künstlichen Intelligenz.

Interviews mit führenden kreativen Köpfen wie Mirko Borsche, Edwin van Gelder (Mainstudio) und Frederik Öst von Snask geben Einblick in ihre Denk und Sichtweisen. 

fount magazine – #2 connect
mash up culture

Gestaltung: Ina Bunge, Daniel Ludwig, Carsten Nierobisch und Daniel Rupp
Veröffentlichung: November 2017
Umfang: 178 Seiten
Format: 16,5 × 24,0 cm
Sprache: Englisch
Ausführung: vier verschiedene Cover
Papier: SALZER DESIGN 1.5 natural 120g / 1.5 white 100g / 1.5 natural white 90g, IGEPA California 230g
Preis: 14,– Euro 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

fount magazine #2 connect

Call for entries round 1:

fount magazine is an independently published magazine about mash-up culture. We examine the convergences of a ...

in , ,

Nächster Artikel

Futura Arabic

URW++

Die Font Foundry URW++ erweitert ihre Sammlung hochwertiger Futura Schnitte mit der Veröffentlichung der Futura ...

in ,

Vorheriger Artikel

Lotteries

MEETINGS KILL CREATIVITY

Notizbücher / MOO / Timothy Goodman

Das Digitaldruck- und Designunternehmen MOO und der Künstler Timothy Goodman haben zusammen eine limitierte ...

in , , 1 comment