Gestaltung Werk Gesellschaft – 100 Jahre Schweizerischer Werkbund SWB

in , ,

Anlässlich des 100. Geburtstages des Schweizerischen Werkbundes SBW resümiert das Buch »100 Jahre Schweizerischer Werkbund SWB« seine Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte. Aus dem Pressetext: Der Schweizerische Werkbund SWB, 1913 als Vereinigung von Kunst, Industrie und Handwerk gegründet, bildete in den Jahrzehnten seines Bestehens eine wichtige Konstante innerhalb der schweizerischen Gestaltungsdebatten. Zum 100. Geburtstag fasst diese grosse Jubiläums-Publikation nun die Entwicklung des SWB und den intensiven Austausch mit der Westschweizer Partnervereinigung L’Œuvre und dem deutschen Werkbund zusammen und ordnet sie in den kulturhistorischen Kontext ein. Ein Dutzend Essays behandelt die grundlegenden Themen und zeichnet die wichtigsten Entwicklungslinien nach. Dazu kommen rund 20 Porträts prägender Personen und Kurztexte zu bedeutenden Objekten, Ausstellungen, Debatten und Publikationen des SWB sowie eine detailreiche Chronik.In seiner Kombination von wissenschaftlich fundierter Analyse und anschaulicher Darstellung ist der attraktiv gestaltete und umfassend illustrierte Band für ein breites Publikum konzipiert. Er ist zugleich ein Panorama des kreativen Schaffens in der Schweiz in den letzten hundert Jahren, zu dem zahlreiche Spezialisten Themen aus ihrer aktuellen Forschung beitragen. 

Gestaltung Werk Gesellschaft – 100 Jahre Schweizerischer Werkbund SWB

Herausgeber: Thomas Gnägi, Bernd Nicolai und Jasmine Wohlwend Piai
Verlag: Scheidegger & Spiess
Gestaltung: Simone Koller
Veröffentlichung: 2013
Umfang: 466 Seiten
Format: 21.5 x 27.5 cm
Sprache: Deutsch
Ausführung: Hardcover
ISBN: 978-3-85881-387-9
Preis: 87,- Euro


Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Werkbund-Label 2012

Das Werkbundlabel ist ein zentrales Projekt für die Selbstausrichtung des Deutschen Werkbunds und wird seit 2006 für ...

in ,

Nächster Artikel

Interviews

Faszination Desaster – Violent Sky

Bachelor-Thesis von Falko Walter an der Burg Giebichenstein

Ausgangspunkt der Bachelor-Arbeit “Violent Sky” von Falko Walter an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ...

in , , , , ,

Vorheriger Artikel

whatacharacter.info

Wie man Schriften auf Webseiten präsentiert, ist und bleibt Geschmackssache. Ludwig Übele hat für Georg Saldens ...

in ,