Good Type heißt die neue Webseite von Martina Flor, auf der sie über ihre Workshops berichtet und auf der sich Interessierte über neue Termine informieren können. Vor Kurzem erst haben wir »VS« – Calligraphy vs Lettering vorgestellt, in dem ihre Arbeiten aus dem Projekt www.letteringvscalligraphy.com zusammen mit Giuseppe Salerno in einer limitierten Riso-Edition präsentiert werden.

Im Pressetext heisst es: “Good type is a series of workshops with a focus on lettering design. Established in 2010 in Berlin and periodically organized in and out of Germany, it has already welcomed over 150 attendants who want to learn more about typography. Held by letterer and designer Martina Flor it is tailored for beginners as well as for those with previous experience who want to improve their techniques to draw letters.

By drawing a small piece of type, like a word or few of them, you’ll be able to get an introduction to the principles behind letter shapes. Additionally, it can give you a lot of information on your own design process and therefore help you improving it. You’ll walk away from a Good Type Workshop not only with a sharper eye when working with typography but also with a deeper knowledge on your very own way of doing things.”

Na, wer da nicht Lust bekommt den Bleistift zu schwingen ...

goodtype.co

Reiner

Ich lese Good Fype.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

TYPO Berlin, Tag 1, 20:00 Uhr: Martina Flor und Giuseppe Salerno

Berlin ist die Stadt der Typografie: Massen an Type Foundries, Schriftgestalter, Blogger (z.B. Stephen Coles), ...

in ,

Nächster Artikel

Interviews

Der Späti – Eine Ortsuntersuchung in Berlin

Diplomarbeit von Christian Klier

Nachts auf den Straßen von Berlin leuchten die Spätkauf-Schaufenster und locken den Vorbeigehenden in den Laden – ...

in , , 6 comments

Vorheriger Artikel

Reportagen Band Nr. 14

Das neue Reportagen-Magazin ist da!  Der Inhalt in Kürze: – Wer etwas auf sich hält, hat Stuttgart längst ...

in ,