»Heimat« / von Christoph Dunst

in

»Heimat« ist eine brandneue, gut ausgebaute, Schriftfamilie von Christoph Dunst (Büro Dunst).

Die Heimat ist eine Grotesk mit sehr starker Display Wirkung, jedoch auch in kleinen Größen gut lesbar. Zusätzlich zum Zeichensatz, der eher experimentell und etwas extrem im Design ist, gibt es einen alternativen Zeichensatz mit eher klassischen Konstruktionen welcher sich für vorsichtigere bzw. zurückhaltendere Gestaltung eignet.

Die Schrift gibt es in den Schnitten ExtraLight, ExtraLight Italic, Light, Light Italic, Regular, Regular Italic, SemiBold, SemiBold Italic, Bold, Bold Italic, ExtraBold, ExtraBold Italic. HeimatSans ist nur im OpenType Format erhältlich.

Das Design ist stark an die Grotesk Schriften der späten 20er Jahre angelehnt. Paul Renner's Futura Zeichnungen waren sicherlich eine der wichtigsten Inspirationen.

Was die Heimat mit der Futura gemein hat ist der für Grotesk Schriften seltene Umgang mit der fl-Ligatur. Da das Design der Heimat sehr konsequent ist, kam man nicht umher, einen großen Satz an Ligaturen bereitzustellen sowie alternative Glyphen um ein Überlappen von Glyphen zu umgehen.

Erhältlich ist die Schrift direkt beim Büro Dunst, bei Fontshop und auch bei MyFonts.

Heimat Sans ist eine stark ausgebaute Schriftfamilie in 12 Schnitten, die im Grunde zwei Schriften beinhaltet. Neben dem eigentlichen Zeichensatz gibt es einen alternativen Zeichensatz, der eine komplett andere Ästhetik verkörpert.

Hier sieht man welchen Unterschied es macht, ob der reguläre Schnitt, oder der alternate Satz gewählt wird.

Text im alternate Schnitt: zurückgenommenes Design und vertraute Buchstabenkonstruktionen, falls der eigentliche Charakter der Schrift erwünscht ist, manche der Formen zu Eigenwillig scheinen.

Text im regulären Schnitt. Die Heimat mit all ihren Charakteristiken lässt sich trotz der geometrischen Konstruktion überraschend gut auch in kleinen Graden lesen.

Hier die Darstellung der Heimat

und hier Headline Größen im Alternate Zeichensatz.

Zum Vergleich: Oben Gemeine Heimat Regular und Regular Italic, unten Gemeine Heimat Alternate Regular und Regular Italic

Die Schnitte Heimat von ExtraLight - ExtraBold

Die Alternate-Schnitte Heimat von ExtraLight - ExtraBold

arith

Ansich ganz nett, auch die Sache mit der Alternate-Version, nur das kleine L ist leicht gewöhnungsbedürftig.

gerhard

übelst nice

Norman

Das kleine r bei Extra gefällt mir am besten ;-)

Gast

ich hab schon lange nach so einem l gesucht! sehr hübsch!

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Heimat Stencil

Heimat Stencil is a display variant typeface family within the Heimat Collection, also containing Heimat Sans, ...

in

Nächster Artikel

»Entspiegelung« Giovanna Schulte-Ontrop

Fotografie auf slanted.de, #2: Anfangsidee war, der Masse an Bildern nackter Frauen der Gerechtigkeit halber ein ...

in 2 comments

Vorheriger Artikel

Papierbotschaft

Blog zum Thema Papier

Auf der CPC hat Peter Reichert, Gründer und Inhaber des Offenbacher Büros TYPOSITION (mit Tanja Huckenbeck) seinen ...

in