HOW TO Job #5 / Der Groschenroman zur Wirtschaftskrise

in

Beinahe kann man es nicht mehr hören: Wirtschaftskrise! Muss ich jetzt anfangen Zukunftsängste tief in meinem Bewusstsein auszubilden, um dem Wesen der Zeit gerecht zu werden? - Nein, denn dieses Magazin ist anders. Hier geht es nicht um normale Medienwelt-Berichterstattung. Jede Ausgabe ist überraschend und begnügt den Leser mit humorvollen, aber auch ernsten und vor allem ersprießlichen Beiträgen.

Konsequenz zeigt sich in der fünften Ausgabe des famosen Magazins wieder in der Gestaltung. Die Headline aus angenehm bunter Schablonen-Schrift betont den dezent eingesetzten handgemachten Style. Als kleines Extra gibt es zusätzlich neben dem Plakat eine Packung Magazin-Konfetti dazu. Dieses ist begleitend zur Veröffentlichung der neusten Ausgabe aus einer Aktion hervorgegangen, in der die allgegenwärtige Krisenstimmung auf unkonventionelle Weise zelebriert worden ist. Das Konzept nenn ich schlüssig.

HOW TO job bestellen

HOW TO job (#5): Dein Groschenroman zur Wirtschaftskrise.
Aufgehorcht und Stillgestanden! In Ausgabe #5 geht es nicht darum, ordentlich Krisenstimmung zu verbreiten, sondern dem allgemeinen Perspektiventief mit interessanten und unkonventionellen Ideen, Gedanken und Lösungsansätzen entgegenzutreten. Und das wie immer in klassicher HOW TO Manier: Mal ernst gemeint, mal polemisch, manchmal kritisch und doch immer konstruktiv. Frei nach dem Motto: Lass' die Krise Krise sein. Jetzt bestellen! 

– Diesmal mit knapp 40 Mitwirkenden
– 80 Seiten – prall gefüllt neuen Rubriken, Kolumnen und Ideen 
– Jede Ausgabe mit gestanzter Seriennummer 
– 4 verschiedene Cover 
– DIN A1 Poster von 2xGoldstein

Sicher' Dir jetzt unser unmoralisches Krisen-Angebot: 
4 x HOW TO bestellen, 4 mal HOW TO mit anderem Cover bekommen – und 20% Rabatt erhalten. 

Was ist das HOW TO magazine? 
HOW TO magazine (Preisträger des IF Communication Design Awards im Bereich Verlagsmedien) ist eine Plattform für alle, die Kreativität und schöpferisches Tätigsein in den Mittelpunkt des Handelns stellen. Ein Magazin von und für Menschen, die sich mit Kreativität in ihrem Alltag beschäftigen oder einfach schöpferisch tätig sind oder werden wollen. Jede Ausgabe widmet sich einem eigenem Thema, das ideenreich, unkonventionell und interdisziplinär angegangen wird. Bisher erschienen: HOW TO architecture (#1), HOW TO food (#2), HOW TO clown (#3), HOW TO stalker (#4) und jetzt aktuell HOW TO job (#5). Bestellung und Abo unter www.howtomag.com

Gast

Erspriesslich..

Was für ein cooles Wort.

elmo

die macher, fabio Christ und tim klinger, haben doch auch Pornconfetti erfunden, oder? gestern ne dose bekommen ... weiß jemand, ob man das HOW TO magazin auch in düssendorf irgendwo kriegen kann?

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

HOW TO – stalking

Ausgabe #4

Guten Morgen zusammen!! Hier stellen wir euch die neue Ausgabe des "HOW TO magazine" vor, das sich rund um das ...

in 6 comments

Nächster Artikel

Morten Ramsland: Ungeheuer!

Peter braucht keine Albträume, seine Realität ist der reine Horror. Seine Eltern sind so intensiv damit beschäftigt, ...

in

Vorheriger Artikel

INBOX — 10 YEARS OF INCOMING EMAILS

Brighten the corners

Jeden Morgen, wenn ich meinen Rechner anschalte, erwartet mich eine Flut an Emails. Diese werden dann absortiert ...

in , 2 comments