Interview mit Uwe Loesch / »Der Typ der immer alles schräg stellt« auf TypeOff

in

 

Wer es noch nicht kennt – ein sehr interessantes Interview mit Uwe Loesch gibt es auf TypeOff.

Ein Zitat, das mir daraus sehr gut gefällt: »Manchmal hat man einfach keine Lust, anstrengende Konzepte zu entwickeln. Ich glaube auch, dass wir neue Gestaltungsprinzipien meistens per Zufall entdecken. Mir geht das jedenfalls so.«

Finde ich schön, wenn ein Gestalter das so offen zugibt und beruhigt mich, denn oft geht es mir genauso. Manchmal stürze ich mich einfach lieber direkt in die Sache hinein ohne viel Nachzudenken und beim Rumkonzeptionieren zu verzweifeln. Oft kommen einem gerade dann gute Ideen.

Danke an Dan Reynolds für den Tip!

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Typeoff

Ein neuer Blog...

Hier eine Meldung von Dan Reynolds: Hallo Lars, ich freue mich mitteilen zu dürfen, dass die neue Typeoff-Webseite ...

in 7 comments

Nächster Artikel

Pool

Taro Hirano

Auf unserer Weltreise haben wir in Tokyo Taro kennen gelernt. Taro ist Fotograf und leidenschaftlicher ...

in 11 comments

Vorheriger Artikel

"Voice" by Hubert Jocham

one typeface, three versions

Schriften entwirft Hubert Jocham schon seit seiner Ausbildung zum Bleisetzer in der 80er Jahren. Sein Grafik-Design ...

in 28 comments