Jasper Morrison – The Good Life & A Book Of Things

in , ,

In den beiden Publikationen »A Book Of Things« und »The Good Life«, verlegt vom Lars Müller Verlag, geht der Produktdesigner Jasper Morrison den Dingen auf den Grund. Zwei Bücher über den Ursprung der Dinge und die Aussagekraft von gut gestalteten Produkten, die zum Teil auch vom Autor selbst entwickelt wurden.
Jasper Morrison – A Book Of Things
Jasper Morrison hat die Begabung, Dingen ein unverkennbares Gesicht zu verleihen. Man erkennt seine Handschrift an vielen Objekten des täglichen Gebrauchs. Einfachheit und Komplexität, Poesie und
Humor sind das Repertoir seiner verbindlichen Gestaltung.

Morrison arbeitet im globalen Massstab und ist einer der einflussreichsten Produktgestalter der Gegenwart. A Book of Things versammelt Produkte und Projekte aus dem breiten Spektrum seiner Tätigkeit und belegt die Kontinuität seiner Interessen und seiner Arbeitsweise, die er in prägnanten Texten beschreibt.

Nach Everything but the Walls (2002) ist A Book of Things die Fortschreibung von Morrisons leidenschaftlicher Untersuchung der Welt der Dinge, die unser Leben begleiten und unsere Umgebung prägen.

A Book Of Things

Konzept & Design: Jasper Morrisson und Lars Müller
Verlag: Lars Müller Publishers GmbH
Veröffentlichung: 2015
Umfang: 312 Seiten
Ausführung: Hardcover
Format: 20 x 27 cm
Sprache: Englisch
ISBN: 978-3-03778-463-1
Preis: 59,- Euro

Jasper Morrison – The Good Life
Der Designer Jasper Morrison wurde 1959 in London geboren und arbeitet in London, Paris und Tokio. Seine Entwürfe, etwa Möbel, Leuchten, Elektronika, Schuhe und Arbmbanduhren, werden in Europa, Japan und den USA von bekannten Herstellern produziert.

Morrison ist auch Autor und Herausgeber verschiedener Essays und Bücher. Bei Lars Müller Publishers sind bisher A World Without Words, Super Normal (mit Naoto Fukasawa als Co-Autor) und Everything but the Walls erschienen.

Was genau ist es, das den Blick einfängt? Und weshalb? Welche Aussagekraft haben ein zerbrochener Blumentopf, zwei identische, nebeneinander gestellte Tische, ein Gartenschlauch, der um ein altes Autorad gewickelt ist? Der britische Designer und Autor Jasper Morrisson entdeckt und erforscht in seiner Sammlung von Fotoessays scheinbar gewöhnliche Situationen und stellt sich die Geschichten vor, die sich hinter dem Alltäglichen verbergen.

The Good Life

Konzept & Design: Jasper Morrisson
Verlag: Lars Müller Publishers GmbH
Veröffentlichung: 2014
Umfang: 80 Seiten
Ausführung: Hardcover
Format: 17 x 23 cm
Sprache: Englisch
ISBN: 978-3-03778-423-5
Preis: 20,- Euro

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Lino Magazin

Ausgabe 12

Heute früh bekam ich die News, dass das neue Lino-Magazin auf dem Markt ist. Kennt das jemand? Ist aus ...

in

Nächster Artikel

Interviews

Position Monospace – Nichtproportionale Schriften gestern, heute, morgen

Masterarbeit von Robert Steinmüller

Die Masterarbeit von Robert Steinmüller an der Fachhochschule Potsdam im Bereich Design beschäftigt sich mit dem ...

in , , , 1 comment

Vorheriger Artikel

Slanted goes Warsaw: Fontarte

Fontarte sind Magdalena Frankowska and Artur Frankowski, die sich seit 2004 mit ihrer Arbeit über die Grenzen ...

in , , , ,