Portfolio

Kalender der Straße – Limitierte Edition 2014

in , ,

EINMALIG: Der besondere Blick

Die Zeitschrift der Straße gibt die limitierte EDITION 2014 heraus – den Kalender der Straße!

Nur Mut. Denn jeder hat mal klein oder fast heimlich angefangen. Wie ein Team der Hochschule für Künste Bremen – mit der Idee einer Straßenzeitung für Bremen, die anders ist, sieht, hört und schreibt.

Grund genug, ihr nun eine eigene Edition zu widmen. Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, den jungen Fotografinnen und Fotografen der Zeitschrift der Straße ein Forum zu bieten und zu zeigen, wie vielfältig sie auf die Stadt Bremen schauen und hineingehen in die Wirklichkeit – immer mit besonderem Blick. 

DIE EDITION 2014 zeigt im Zusammenspiel von 12 Perspektiven als Kalender der Straße großformatig aufrichtige zeitgenössische Fotografie. Dazu kommen die besten Geschichten und Momente aus 18 Ausgaben der Zeitschrift der Straße, um uns daran zu erinnern, wie das Leben auch geht, wie man Dinge mitbestimmt oder verändert.

(Bildauswahl: Peter Bialobrzeski / Textbeitrag: Fritz Haase / Interview: Armin Simon mit Reinhard »Cäsar« Spöring)

Die limitierte Verkaufsauflage (100 Exemplare) wird verlegt durch ZwoAcht: Edition. Einige wenige Exemplare sind noch zu haben: für 36,00 Euro zuzüglich 8,00 Euro Versand zu haben! Bestellung bitte über: edition@zwoacht.com (Wandkalender, 12 Bildmotive - heraustrennbar, Kalendarium + Geschichten / Format: 69 cm x 46 cm, farbig) 

Weitere Infos zur Zeitschrift der Straße unter:
zeitschrift-der-strasse.de

Zum Portfolio von hallo@zwoacht.com
Weitere Beiträge von hallo@zwoacht.com

Michael Marheine

Euer Layout ist bemerkenswert ruhig und unaufgeregt. Man bleibt länger auf der Seite, als man eigentlich zu Anfang denkt.

Muss was Gutes hier zu finden sein *-)

Reinhard Berlin

Und jetzt gibt es die Anerkennung für die tolle Arbeit:
Gleich zwei Auszeichnungen beim internationalen Gregor Award.
Mehr dazu hier:

https://www.facebook.com/berlindruck

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Kalender der Straße - Limitierte Edition 2014

EINMALIG: Der besondere Blick Die Zeitschrift der Straße gibt die limitierte EDITION 2014 heraus – den Kalender der ...

in

Nächster Artikel

Slanted Winterpause

21.12.2013–07.01.2014

Slanted verabschiedet sich in die Winterpause und stellt sich auf Weihnachten und ein neues, spannendes Jahr ein. Ab ...

in 3 comments

Vorheriger Artikel

Von Asam bis Zrenner – Blaschke / Typotopografie 5: Wien / Typotopografie 6: Frankfurt

Im August Dreesbach Verlag erschienen Ende des Jahres wieder ein paar interessante Publikationen, die sich mit ...

in , , , 1 comment