Karbid / Berlin – de la lettre peinte au caractère typographique

in ,

Verena Gerlach ist die Schriftgestalterin des Fonts Karbid. In Berlin auf den Spuren von typografischen Letteringnformen, die zwischen der vorletzten Jahrhundertwende und den späten 30er Jahren entstanden sind, entdeckte sie schon als junges Mädchen die Fülle und Schönheit von Schildern und Ladenbeschriftungen. Nach dem Fall der Berliner Mauer erfolgte eine zweite Begegnung, diesmal konservierte sie Ihre Entdeckungen fotografisch. Heute ist davon im Berliner Raum kaum noch etwas übriggeblieben. Aus ihrem typografischen Arsenal an Eindrücken ist jedoch dieses Schrift- und Buchprojekt entstanden, das den verschollenen Formen der deutschen Schriftästhetik huldigt. 

Die FF Karbid Pro erschien 1999 zunächst in 3 Schriftschnitten und einem Displayfont, 2011 wurde sie umfassend überarbeitet und auch auf osteuropäisch ausgebaut, wie wir euch hier berichteten. Die Schrift ist bei FontShop erhältlich.

 

Karbid
Berlin – de la lettre peinte au caractère typographique

Idee & Konzept: Verena Gerlach
Autor:
Fritz Grögel
Vorwort:
Fred Smeijers, Sébastien Morlighem
Verlag: Ypsilon éditeur / Bibliothèque Typographique

Gestaltung: Verena Gerlach
Veröffentlichung: November 2013
Umfang: 132 Seiten
Format: 22 × 33,5 cm
Sprache: Französisch, Englisch, Deutsch
Ausführung: Softcover
ISBN: 978-2-35654-024-9
Preis: 37 €


Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

FF Karbid Pro

redesigned 2011

Ursprünglich kam die FF Karbid 1999 mit nur drei Gewichten bei Fontshop auf den Markt. Nun wurde sie von Verena ...

in ,

Nächster Artikel

Slanted #22 – Art Type

Winter/Spring 2013/2014

Die 22. Ausgabe des Slanted Magazins präsentiert Arbeiten und Texte mit dem Themenschwerpunkt Kunst. Art Type ...

in , , , , , 1 comment

Vorheriger Artikel

Quellen und Essenzen der Inspiration

»Ach könnte ich doch mal wieder alles so machen, wie ich es mir eigentlich vorstelle:« Das geduldige Sehen, Hören, ...

in ,