Kreativ-Wettbewerb Annual Multimedia 2010 / Neue Rubriken: Event/Game/Installation und E-Mail-Marketing

in ,

Seit April ist der Wettbewerb Annual Multimedia 2010 gestartet: Agenturen, Unternehmen, Produzenten, Programmierer, Hersteller, Designer und Studenten sind eingeladen, sich mit ihren multimedialen Produktionen aus den Bereichen Website, Banner, Microsite, Portal, Blog,Terminal, Mobile, Desktop-Anwendung und CD-ROM am Wettbewerb zu beteiligen. Neu aufgenommen wurden die Kategorien Event/Game/Installation und E-Mail-Marketing.

Zugelassen sind alle Multimedia-Anwendungen, die in den Jahren 2008 und 2009 in
Deutschland, Österreich oder in der Schweiz hergestellt oder von dort ansässigen Firmen in Auftrag gegeben wurdem. Die unabhängige Annual Multimedia-Jury entscheidet im Herbst 2009, welche Produktionen prämiert und im aufwändig gestalteten "Annual Multimedia Jahrbuch 2010" veröffentlicht werden. Bei den Kreativ-Rankings, der Fachzeitschriften W&V, HORIZONT und PAGE, gehen Prämierungen bei Annual Multimedia mit Punkten in die Bewertung ein.

Besondere Förderung erhält der kreative Nachwuchs: Für Studierende ist der Wettbewerb kostenlos. Das von Werner Lippert herausgegebene "Annual Multimedia" präsentiert den State of the Art im Multimedia-Bereich. Das Nachschlagewerk des Digital Marketing feiert mit Erscheinen im Dezember 2009 sein 15-jähriges Jubiläum.

Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist der 3. August 2009.

Einsendeschluss für die Unterlagen ist der 28. August 2009.

Teilnahmeunterlagen können angefordert werden bei:
Red. Annual Multimedia, Walhalla Metropolitan, Schiffbauerdamm 5, 10117 Berlin
Tel 030/27572-911, Fax 030/27572-920;
Email: annual-multimedia@walhalla.de

Alle Infos sowie Online-Anmeldung unter: www.annual-multimedia.de

Tanja

Die Anmeldefristen für den Wettbewerb Annual Multimedia sind verlängert worden: Neuer Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist der 21. August. Unterlagen können bis zum 4. September eingereicht werden.

_Pressetext:

Anmeldeschluss für den Wettbewerb Annual Multimedia 2010 verlängert!

Berlin, 27.07.2009 - Der Anmeldeschluss für den Wettbewerb Annual Multimedia 2010 wird verlängert: Noch bis zum 21. August können sich Multimedia-Schaffende unter www.annual-multimedia.de anmelden.

Agenturen, Unternehmen, Produzenten, Programmierer, Hersteller, Designer und Studierende sind eingeladen, sich mit ihren multimedialen Produktionen aus den Bereichen Website, Banner, Microsite, Portal, Event/Game/Installation, Blog, Mobile, Desktop-Anwendung, E-Mail-Marketing, Terminal und CD-ROM am Wettbewerb zu beteiligen. Zugelassen sind alle Multimedia-Anwendungen, die in den Jahren 2008 und 2009 in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz hergestellt oder von dort ansässigen Firmen in Auftrag gegeben worden sind. Die Annual Multimedia-Jury, bestehend aus vom Juryvorsitzenden Werner Lippert und ausgewählten Multimedia-Experten, entscheidet im Herbst 2009, welche Produktionen prämiert und im "Annual Multimedia Jahrbuch" veröffentlicht werden.

Das "Annual Multimedia - Jahrbuch für Digital Marketing" präsentiert bereits seit 15 Jahren den State of the Art im Multimedia-Bereich. Es dient als Nachschlagewerk für herausragende Multimedia-Produktionen und beinhaltet Agenturprofile sowie Kontaktadressen der Branche. Erscheinungstermin: Anfang Dezember 2009.

Neuer Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist der 21. August 2009.

Neuer Einsendeschluss für die Unterlagen ist der 4. September 2009.

Schnell und unkompliziert online anmelden unter www.annual-multimedia.de oder bestellen Sie die Teilnahmeunterlagen bei:
Annual Multimedia im Walhalla Fachverlag, Ulrike Biller, Schiffbauerdamm 5, 10117 Berlin, Tel. 030/27572-911, Fax: 030/27572-920; E-Mail: annual-multimedia(at)walhalla.de

Weitere Informationen unter www.annual-multimedia.de Der Rückblick zum 15-jährigen Jubiläum unter http://www.annual-multimedia.de/15_jahre_annual_multimedia

Tanja

Die aktuelle Presseinformation:

Berlin, 21.08.2009 - Auf vielfachen Wunsch wird die Anmeldefrist für den Wettbewerb Annual Multimedia 2010 um eine weitere Woche verlängert. Noch bis zum 28. August können Multimedia-Schaffende ihre Arbeiten zur Teilnahme am Kreativwettbewerb einreichen. Neuer Einsendeschluss für die Unterlagen ist der 11. September.

Zugelassen sind alle Multimedia-Anwendungen aus den Bereichen Website, Banner, Microsite, Portal, Event/Game/Installation, Blog, Mobile, Desktop-Anwendung, E-Mail-Marketing, Terminal und CD-ROM, die in den Jahren 2008 und 2009 in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz hergestellt oder von dort ansässigen Firmen in Auftrag gegeben worden sind. Auch Studenten sind aufgefordert, sich mit nichtkommerziellen Produktionen zu beteiligen. Für sie ist der Wettbewerb mit keinerlei Kosten verbunden.

Die Annual Multimedia-Jury, bestehend aus dem Juryvorsitzenden Werner Lippert und ausgewählten Multimedia-Experten, entscheidet im Herbst 2009, welche Produktionen prämiert und im Annual Multimedia Jahrbuch veröffentlicht werden.

Das "Annual Multimedia - Jahrbuch für Digital Marketing" präsentiert seit 15 Jahren den State of the Art im Multimedia-Bereich. Es dient als Nachschlagewerk für herausragende Multimedia-Produktionen und beinhaltet Agenturprofile sowie Kontaktadressen der Branche. Das Jahrbuch 2010 erscheint Anfang Dezember 2009.

Neuer Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist der 28. August 2009.

Einsendeschluss für die Unterlagen ist der 11. September 2009.

Schnell und unkompliziert online anmelden unter: www.annual-multimedia.de

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Die Fristen zum Annual Multimedia Award 2013 werden letztmalig verlängert.

 Neuer Anmeldeschluss und neuer Abgabetermin für die Wettbewerbseinreichung zum Annual Multimedia Award 2013 ...

in ,

Nächster Artikel

Haben ehemalige Printmagazine eine Zukunft im Netz?

Seit dieser Woche veröffentlicht das Magazin Galore seine Inhalte nur noch online, auf die Printausgabe wird ab ...

in , 20 comments

Vorheriger Artikel

Designkrefeld

Publikationsreihe

Leider drucken wir immer nur eine kleine Anzahl der A5 großen Hefte in unserer eigenen Druckwerkstatt und können ...

in 14 comments