Die Zeitschrift LE MILE schafft eine Plattform für Künstler, Visionäre und kreative Leute und realisiert neue künstlerische Arbeiten und Ideen in einem Umfeld, das frei von Egoismus und Barrieren ist. Jedes Wort und jede kreative Idee in fotografischen Serien sowie in zeitgenössischen künstlerischen Auseinandersetzungen ist sorgfältig von den Machern LE MILEs ausgewählt, um den Geist der Zeitschrift aufrecht zu erhalten.

LE MILE will poetisches Schreiben mit einer Vielfalt zeitgenössischer Kunst und hoch authentischen modebezogenen Fotografien kombinieren. Die Publikationen werden von etablierten Künstlern der globalen Mode- und Kunstbranche realisiert, mit Beiträgen aus Städten wie New York, Mailand, Paris oder London.

In der neuen Ausgabe Le Mile N°15 werden 18 Künstler vorgestellt:
Ernst Coppejans, Adrian Ghenie, Marco Falcetta, Barrie Hullegie, Kathrin Makowski, Elbio Bonsaglio, Michal Rovner, Craig Wylie, Adam Pendleton, Alban E. Smajli, Jc Cerilla, Lukasz Wolejkowolejszo, Sandra Mika, Andreas Fessler, Arton Sefa, Tobias Wirth, Tomas Servinca, Dunja Antić

LE MILE  N°15

Publisher und Creative Director: Alban E. Smajli
Editor at Large: Annika Hatje
Project Management: Vjosa Bilalli-Obrija
Creative Editor: Mairanny Batista
Editor: Qamile Smajli, Jana Pijak, Alexandra Stevens
Veröffentlichung: Juli 2015

Umfang: 188 Seiten
Format: 21 x 29 cm
Sprache: Englisch
ISSN: 2199-0107
Ausführung: Digitaldruck
Preis: 22,– Euro
 

 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Le Mile N°16

Die Zeitschrift LE MILE schafft eine Plattform für Künstler, Visionäre und kreative Leute und realisiert neue ...

in , ,

Nächster Artikel

New York City – Tag 7: Small Stuff, Alexander Tochilovsky, The Arm Letterpress, Jon Burgerman & George Bates

Slanted ❤︎ NYC

Joe Marianek hat Small Stuff mit Dinah Fried gegründet. Das Büro befindet sich ganz in der Nähe vom WTC 1, einem ...

in , , , , ,

Vorheriger Artikel

Cameo Magazin #2: Kloster Weingarten

Dies ist eine Geschichte übers Hinschauen. Julius Matuschik und Sebastian Cunitz haben hingeschaut und mit Ihrer ...

in ,