Les fins du monde / Weltuntergänge

in ,

2012 geht die Welt den Bach runter – so oder so ähnlich hat man es schon vielfach gelesen. Ob es passieren wird? Wer weiß. Aber klar ist, wir haben schon eine ganze Menge prognostizierter Untergänge überlebt (340!).

Und genau da setzt Les fins du monde | Weltuntergänge an. Das kleine Buch beschreibt 350 prognostizierte Weltuntergänge. Zum Schmökern, Lachen, Erstarren – jeder, wie er möchte ...

Aus dem Pressetext: »Ein trotziges, kleines Stück Optimismus, das in Zeiten undichter Euro-Rettungsschirme den von Anlageberatern empfohlenen sicheren Sachwert darstellt. Ein Trostspender, der mit valider Statistik den allgegenwärtigen Weltuntergangsstimmungen den Kampf ansagt. Ein kleines Kunstwerk in bewusst puristischer Gestaltung, visuell angelehnt an die prophetischen Gedichte des Nostradamus. Ein Kleinod, das die apokalypitschen Reiter in die Flucht schlägt.«

Les fins du monde | Weltuntergänge

Autorin: Kerstin Schimandl 
Verlag: Hermann Schmidt Mainz

Veröffentlichung: Oktober 2012
Umfang: 720 Seiten
Format: 8,5 x 13,5 cm

Specials: Broschur mit offenem Rücken und sichtbarer Fadenheftung
ISBN: 978-3-87439-837-4
Preis: 25,00 EUR

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

PACIFICOkalender 2009

Verlosung von 4 Kalendern

Etienne Girardet von Pacifico Grafik stellt uns mit seinem Kalender 2009 ein kleines Non-Profit-Projekt vor, mit ...

in 1 comment

Nächster Artikel

Was isst du? – 27. Plakatwettbewerb

Deutsches Studentenwerk

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) startet den 27. Plakatwettbewerb für Design-Studierende. Dieses Mal geht ...

in , , , ,

Vorheriger Artikel

Should Not be On Display

Ausstellung beginnt am 16. November

Im September haben wir auf Slanted  “The Apparatjik Graphic Magazine” vorgestellt, die Printversion des iPad ...

in , , , , ,