Linda Gasper hinterfragt in ihrer Bachelorarbeit, welche sie an der FH Aachen gemacht hat, das allgegenwärtige Thema Werbung in einer unüblichen Form eines Kinderbuches.


Werbung ist überall. Das wissen wir. Sie weckt Erwartungen, die die Produkte oft nicht halten können. Auch das wissen wir. Sie spielt mit unseren Wünschen und kreiert neue Bedürfnisse. Die meisten Kinder wissen das nicht. Sie nehmen Werbebotschaften noch besonders unkritisch auf. Die neuesten Must-Haves und angesagtesten Trends regieren den Schulhof. Wer uncoole Klamotten trägt, wer anders ist, wird gemobbt. Ich habe ein Buch konzipiert, geschrieben und illustriert, um Kindern das Thema Werbung auf spannende und altersgerechte Weise näher zu bringen. Sondersuperkraft handelt von Superhelden, falschen Werbeversprechen, Freundschaft und dem Vertrauen in die eigenen Stärken. Anstatt den Fokus auf Marketingstrategien zu legen, bleibt die Geschichte in der Lebenswelt der Kinder und wirft die Frage auf: Muss ich wirklich sein, wie die Werbung mich haben will? Was geschieht, wenn ich gegen den Trend gehe?


Linda Gasper im Slanted Interview:

Welche Metapher sollen die Superschuhe von Bruno darstellen?
Die Schuhe stehen für eine Werbelüge, die Brunos Welt auf den Kopf stellt. In seiner kindlichen Fantasiewelt stand für ihn immer fest, ein Superheld zu sein. Doch an seiner neuen Schule wird er für seinen Handtuchumhang ausgelacht. Um hier als Superheld anerkannt zu werden braucht man die neuen Jumpers-Schuhe, die echte Superkräfte verleihen – das steht zumindest auf dem riesigen Plakat. Bruno muss sie haben! Gleichzeitig stehen die Schuhe aber auch für einen Must-Have-Artikel, den sich nicht alle leisten können und der darüber entscheidet, wer auf dem Schulhof angesagt ist und wer nicht. Die Superkraft mit der geworben wird ist im Grunde das auf die Spitze getriebene Produktversprechen, eine Übertreibung, die sich, wie mir erst später bewusst wurde, jedoch gar nicht sehr von einigen realen Kampagnen unterscheidet. 


Wie kamst du auf die Idee, Werbesprüche zu hinterfragen?
Ich denke, es ist schwer Kommunikationsdesign zu studieren und Werbemechanismen nicht zu hinterfragen. Mich stört Vieles an der Art, wie geworben wird. Gerade für Kinder finde ich die Dauer-Ausrede vom mündigen Konsumenten, mit der sich die Verantwortlichen beruhigen, albern. Es ist kein Zufall, dass Markenklamotten wohl an keinem anderen Ort einen solch hohen Stellenwert haben wie auf dem Schulhof. Ich halte es für wichtig, Kinder früh mit Werbemechanismen und deren gesellschaftlichen Auswirkungen vertraut zu machen.

Möchtest du mit diesem Buch ein Zeichen setzen und etwas an der Werbung ändern? Wenn ja, welches?
In erster Linie möchte ich mit diesem Buch die Werbekompetenz der Kinder stärken, die es lesen oder vorgelesen bekommen. Natürlich würde sich Werbung zwangsläufig verändern müssen, wenn niemand mehr auf falsche Werbeversprechen hereinfiele, aber das übersteigt wohl die Wirkung eines einzigen Buches.

Danke für das Interview! 

lindagasper.de
mail@lindagasper.de

 

Sondersuperkraft
Ein werbekritisches Kinderbuch

Gestaltung: Linda Gasper
Hochschule: FH Aachen
Umfang: 126 Seiten
Format: 205 x 180 cm
Sprache: Deutsch

Sebastian Burger

Super!
Kritische, künstlerische Beiträge dieser Art, vor allem positivistischer Natur tun absolut Not!

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Werbung für Brand Eins

Wettbewerb/Pitch

Das alte leidige Thema: Arbeit erstmal umsonst. Späteres Honorar nicht ausgeschlossen, wenn Erfolg der Kampagne ...

in 26 comments

Nächster Artikel

Typopassage 5 – Ovidiu Hrin

Ausstellungskatalog

  Die fünfte Ausagabe in der Reihe Typopassage (bauer –konzept und gestaltung in Zusammenarbeit ...

in , ,

Vorheriger Artikel

Quatro Family Released

Frisch veröffentlicht: die Quatro Sans, eine moderne Schrift von p.s.type. Von der Quatro Ultra Black ...

in