Milieu Grotesque stellt die Maison Neue Super Family vor. Fünf Jahre nach Erstveröffentlichung der Schrift besteht sie jetzt aus 40 Schnitten, einschließlich zwei zusätzlicher Light- und Heavyschnitte. 

Anlässlich des Re-Releases hat Milieu Grotesque, in Zusammenarbeit mit dem Studio Bunch, ein Showcase-Video gentwickelt, was die eigentliche Idee der Schrift mit Harmonie, Rhythmus und Fluss verdeutlicht. Hier könnt ihr euch das ganz Video anschauen und auch die Maison Neue Super Family ausprobieren: www.milieugrotesque.com/maison_neue

Maison Neue Super Family

Foundry: Milieu Grotesque
Designer: Timo Gaessner
Veröffentlicht: 2012, überarbeitet 2017
Subfamilies: Maison Neue, Maison Neue Extended, Maison Neue Mono
Formate: Desktop, Webfont, App Licensing
Preis pro Schnitt: 99,- Euro
Preis Familie: 1498,- Euro

By popular demand, Maison Neue typeface has been revisited and expanded into a super family of 40 styles: The somewhat condensed original version, first released five years ago, has now been complemented by an extended counter part, including two additional lighter and two heavier weights. Furthermore, a bold weight (upright and italic) was added to the monospace styles. 

Adapted from the earlier typeface Maison (2010) which is based on geometric principles, Maison Neue has been meticulously redrawn with a stronger focus on optical criterias to create a distinctly contemporary grotesque – paying particular attention to harmony, rhythm and flow. 


Maison Neue super family is available for online purchase exclusively via Milieu Grotesque [http://www.milieugrotesque.com/typefaces/maison_neue/]


Accompanying the re-release, Milieu Grotesque teamed up with graphic design studio Bunch to create a showcase video. The animation quite literally builds up on the origin of the typeface – Maison was originally designed for a Berlin-based architectural practise’s brand identity. In just under two minutes, the animation presents the full extent of the additions in a no frills narrative.

 

 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Maison Neue

MiliueGrotesque

Timo Gaessner veröffentlicht über MilieuGrotesque die Schrift Maison Neue. Basierend auf der Maison von 2010 wurde ...

in ,

Nächster Artikel

9. CXI Konferenz – Corporate Identity

Rückblick

Trotz Unwetters und zahlreicher Zugausfälle fanden am Freitag, den 23. Juni 2017 alle Sprecher und Besucher den Weg ...

in , ,

Vorheriger Artikel

Bock auf Pommes

Michael Luz

Seit 2010 schafft Illustrator Michael Luz täglich eine neue Wortwitz-Zeichnung. Ob kulinarisch, alltäglich oder ...

in ,