Benoît Bodhuin ist ein französischer Grafikdesigner, der neben seiner Arbeit für Kunden auch experimentelle Schriften gestaltet. Seine jüngste Schrift Mineral kann jetzt bei Volcano Type lizensiert werden.

Die geometrische Konstruktionsweise der Schrift erinnert an Bauklötze. Die Buchstaben der Mineral Solid bestehen aus Rechtecken, die in 45° und 90°-Winkeln ausgerichtet sind. Davon ausgehend entstanden zwei weitere Schnitte: Outline und Border. Diese variieren die Grundform der Vierecke durch verschieden gesetzte Konturlinien. Anwendungsbeispiele sammelt Benoît Bodhuin auf einem Tumblr-Blog.
Zwar eignet sich die Schrift besonders für den Einsatz in Überschriften und Display-Größen. Der Grundschnitt Solid ist jedoch auch in kleineren Schriftgraden erstaunlich lesbar. Die Lücken zwischen den gewinkelten Rechtecken nimmt man in kleineren Schriftgraden optisch weniger stark wahr. Statt der einzelnen Elemente tritt die daraus gebildete Buchstabenform in den Vordergrund.

Die drei Schnitte kosten jeweils 40€, die ganze Familie gibt es für 70 €.
Zur Neuerscheinung der Mineral hat Nicolas Millot ein Specimen gestaltet. Für 20 € gibt es die gefalteten Bögen bei Volcano Type, wer das Specimen zusammen mit der Mineral Familie in seinen Warenkorb legt zahlt
nur 15 €. 

Mineral

Foundry: Volcano Type
Designer: Benoît Bodhuin
Veröffentlichung: September 2013
Format: OpenType
Schnitte: Solid, Outline, Border
Preis pro Schnitt: 40 €
Preis Familie: 70 € 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Portfolio

Mineral

Experimental Type

Benoît Bodhuins neuste Schrift: Mineral! Mineral is a glittering writing, fractured into multiple tetragonal ...

in ,

Nächster Artikel

Codex #3

The Journal of Letterforms

Die neue und dritte Ausgabe von Codex – The Journal of Letterforms ist erschienen. Ursprünglich planten die ...

in , , , ,

Vorheriger Artikel

Interviews

ALARMA! Heft Eins — Koka ist nicht Kokain

Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit haben Johann Zimmer & Jonas Kakoschke sich den Weg der Droge Kokain von den ...

in , , , 4 comments