mono.kultur / Magazine

in

Alle bis jetzt veröffentlichten Magazine im Überblick

Vor ein paar Tagen haben wir bereits etwas über mono.kultur – die kleine, feine, anspruchsvolle Independent-/Underground-Kulturpublikation – berichtet. Dennoch möchte ich hier etwas tiefer auf mono.kultur eingehen.

mono.kultur ist ein neues Interview-Magazin aus Berlin, was sich mit Fragen und Antworten auseinandersetzt. Gespräche mit interessantem Verlauf, in voller Länge und Tiefe, umfangreich und ungefiltert. mono.kultur befasst sich mit Kunst und Kultur – vielmehr mit den Menschen welche es ermöglichen. Im Vordergrund stehen Musik, Film und Literatur, sowie Bilder, Architektur und Media. Hinter allem kristallisiert sich der kreativer Gedanke heraus.

Ein Interview per Ausgaben, dies ist eine Besonderheit von mono.kultur, nicht mehr und nicht weniger. Sorgfältig ausgesucht und gestaltet. Keine Ablenkung, kein Klatsch, keine Trendaufklärung. Stattdessen bieten die Magazine Meinungen, Erfahrungen, Leben. Um viele Leser zu erreichen publiziert mono.kultur seine Magazine in Englisch. Vierteljährig können wir uns also auf weiter Magazine aus Berlin freuen. Wir sind gespannt.

Inhalte der Magazine von #01 bis #18 (siehe Bild oben v. r. l.)
Carsten Nicolai / Frank Leder / Nine Inch Nails / Zeruya Shalev / Maurizio Cattelan, Massimiliano Gioni and Ali Subotnick / François Ozon / Matias Faldbakken / Wolfgang Voigt / David Shrigley / Bahman Ghobadi / David LaChapelle / Richard Powers / GZA of the Wu-Tang Clan / David Adjaye / Taryn Simon / Miranda July / Pawel Althamer / MVRDV.

Ausgabe #01 Carsten Nicolai: INSERTING SILENCE

Ausgabe #06 mit ausklappbarem Cover zum Plakat

Ausgabe #11 mit David Lachapelle: RIZE & SHINE

Ausgabe #18 MVRDV: ON STATICS AND STATISTICS

mono.kultur
Naunynstrasse 80
10997 Berlin
Germany

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

mono.kultur #26 als App

Die erste App des Interviewmagazins

Das kennen bestimmt viele: Man liest einen interessanten Artikel, in dem ein bestimmter Film oder ein Musikstück ...

in , ,

Nächster Artikel

Newnique #1

Neues Hochschulmagazin aus Wiesbaden

Die Kommunikationsdesigner der FH Wiesbaden haben mit Newnique #1 ein neues, sehr hochwertig – mit Gold und Lack – ...

in 60 comments

Vorheriger Artikel

Patterns

Bei Dom Publishers erschienen

Das Buch »Patterns« zeigt auf mehr als 250 Abbildungen knallige und lebendige Entwürfe von jungen, innovativen ...

in ,