Village ist ein Zusammenschluss von derzeit 10 Foundries. 2013 gab es einen Relaunch der Webseite, zudem sind einige neue Schriften erschienen.

Neben der Domaine Display (KlimTypeFoundry) und Outsiders (A2-Type), die bereits bei den Foundries selbst erhältlich waren und nun auch über die Plattform bezogen werden können, gibt es einige exklusive Erstveröffentlichungen. Die meisten davon erscheinen im Incubator (dt. Brutkasten), mit dem die Mitglieder von Village junge Schriftgestaltung unterstützen.

 


Odesta

Foundry: Urtd

Designer: Ondrej Jób

Veröffentlichung: Oktober 2013

Format: OpenType, App- und Webfonts

Schnitte: 7 Schnitte von Thin bis Black

Preis pro Schnitt: 50 $

Preis pro Familie: 350 $
 

 


Ogg

Foundry: Village (Incubator)

Designer: Lucas Sharp

Veröffentlichung: November 2013

Format: OpenType, App- und Webfonts

Schnitte: Roman und Italic

Preis pro Schnitt: 50 $

Preis pro Familie: 75 $
 

 


Post Grotesk

Foundry: Village (Incubator)

Designer: Josh Finklea

Veröffentlichung: Oktober 2013

Format: OpenType, App- und Webfonts

Schnitte: Light, Book, Medium und Bold, jeweils mit Italics

Preis pro Schnitt: 50 $

Preis pro Familie: 250 $
 

 


Sharp Sans

Foundry: Village (Incubator)

Designer: Lucas Sharp

Veröffentlichung: Juni 2013

Format: OpenType, App- und Webfonts

Schnitte: 10 Schnitte von Hairline bis Black, jeweils mit Italics

Preis pro Schnitt: 50 $

Preis pro Familie: 350 $
 

 


Superior Title

Foundry: MCKL

Designer: Jeremy Mickel

Veröffentlichung: Oktober 2013

Format: OpenType, App- und Webfonts

Schnitte: Light, Regular, Medium, Bold, Black, jeweils mit Italics

Preis pro Schnitt: 50 $ (Roman und Italic zusammen 75 $)

Preis pro Familie: 300 $

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Noe Display

Schick Toikka

Noe Display von Lauri Toikka ist vor kurzem erschienen und erhältlich über die neu gestaltete Webseite von Schick ...

in

Nächster Artikel

Vollkorn 3.0

Freefont mit umfangreichem Zeichensatz

Noch ein kleines Schmankerl zum Feierabend: Vollkorn 3.0, einer der erfolgreichsten Freefonts (OFL), gestaltet von ...

in

Vorheriger Artikel

Ray-Ban war gestern: Der Hipster von heute trägt Helvetica

Es ist schon sehr amüsant, was wir da kürzlich im Netz auf t3n entdeckt haben: Brillengestelle der japanischen Firma ...

in ,