Nouvelle Noire / Neuer Schriftenverlag von Clovis Vallois und Anton Studer

in , ,

 

Nouvelle Noire ist Präsentationsbühne und Vertriebsplattform zugleich. Die Ausrichtung von Nouvelle Noire fokussiert sich auf Satzschriften, dennoch verschließt sich Nouvelle Noire nicht dem Experiment (siehe Slanted Magazin #15 – ExperimentalUnknown Alphabet).

Die Schriften sind geprägt von einem traditionellen Designverständnis. Sie entstehen mit dem Bewusstsein der Geschichte und der Vision nach neuen Formen. Der Name Nouvelle Noire (Schwarze Nachricht), nimmt Bezug auf die Verbreitung von Informationen und Wissen mittels der Schrift und der mit ihr direkt verbundenen schwarzen Farbe (Druckerschwärze) die in der Entstehungsgeschichte der Schrift, seit jeher als Visualisierungsmaterial gedient hat.

Wir sind gespannt, wie sich Nouvelle Noire entwickelt. Viel Erfolg!

www.nouvellenoire.ch

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Nouvelle Noire – Schriften für den guten Zweck

11.-17.03.2013

Die Schweizer Schriftschmiede Nouvelle Noire feiert ihr einjähriges Bestehen und spendet 50% des Erlöses aller ...

in , ,

Nächster Artikel

FAQ – Frequently Asked Questions

“FAQ – Frequently Asked Questions” (erschienen im Christoph Merian Verlag) beschäftigt sich aus ...

in , , 2 comments

Vorheriger Artikel

Stencil Allround

Der Schweizer Schriftenverlag Letterwerk hat gerade Stencil Allround veröffentlicht, gestaltet von Dominique ...

in ,