Große und kleine Stadtkinder aufgepasst! Das neue Buch von Illustrator Felix Bork heißt »Oh, ein Tier!« und fasst also genau die Gedanken zusammen, die ihr habt, wenn ihr im Großstadtdschungel mal wieder einem von diesen drolligen Pelz- oder Federwesen begegnet. Das Buch wiegt viel, ist innen aber leicht und wer immer noch denkt Bambi wäre ein Reh, der sollte mal einen Blick hinein wagen.

Gefüllt mit umwerfend schönen Illustrationen und anstößigem Wortwitz hilft das Buch sogar beim Identifizieren der meisten heimischen Arten, die Felix Bork zudem mit seinen eigenen Beobachtungen versehen hat. Nach ausgiebigem Blättern weiß man, dass man Störche nicht brät, warum welcher Vogel welchen Schnabel hat und noch viel mehr. Ach ja, und Bambi ist ein Weißwedelhirsch.

Dass Pokémon uns nur Falschinformationen über die Entwicklung von Tieren gegeben hat ist klar, aber dieses Werk kann den ein oder anderen Fehler vielleicht noch revidieren. Die ein oder andere Art war uns allerdings neu. Was es damit auf sich hat, erklärt Felix Bork uns im Interview. 

Wenn Du Dir aussuchen könntest, welches Tier du bist – was wärst Du?
Vielleicht ein Maulwurf. Die sind 1. supersüß und 2. hat das Fell keinen Strich. So können sie sich problemlos in ihren Gängen vor- und zurückbewegen. Das heißt, man kann sie auch in beide Richtungen streicheln. Das ist bestimmt angenehm sweet.

Wie kam es dazu, dass du ein Bestimmungsbuch für Tiere gemacht hast?
Ich habe meine beiden Leidenschaften miteinander verbunden: Die Liebe zur Illustration und meine Passion für Naturbeobachtung. Voll kitschig ;)

Ist es ein Buch für Erwachsene oder für Kinder?
Vielleicht ist es eines dieser Bücher, die in jedem Alter Spass machen können Ich hoffe also, dass man mit dem Buch mitwachsen kann. Die Darstellungen sind machmal etwas naiv und infantil, also auch für Kinder nett anzuschauen. Der Humor und einige wissenschaftliche Informationen sind aber sicherlich erst für junge Erwachsene verständlich. Ein Buch, mit der sich die ganze Familie beschäftigen und jeder sich über etwas anderes freuen kann.


Was ist der natürliche Lebensraum des Kotrehlchens?
Darmstadt.

 

Slanted verlost drei Ausgaben von »Oh, ein Tier!« im Wert von jeweils 28 Euro! Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt eine Mail mit dem Betreff »Oh, ein Tier!« an verlosung@slanted.de. Die Verlosung endet am 14.03.2017 um 11 Uhr. Wer an der Verlosung teilnimmt erklärt sich damit einverstanden, News von Slanted zu erhalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Oh, ein Tier! 
Ein Bestimmungsbuch. Mit fast allen Arten Deutschlands. 

Autor: Felix Bork 
Verlag: Eichborn
Veröffentlichung: Februar 2017
Umfang: 364 Seiten
Sprache: Deutsch
Ausführung: Hardcover
ISBN: 978-3-8479-0633-9
Preis: 28 Euro 


Julia

Die Verlosung ist beendet. Gewonnen hat Ines Jakob, Steffen Meckert und Stefan Buchner. Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner wurden soeben benachrichtigt.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Lotteries

Illustrationsworkshop mit Felix Gephart

Verlosung

In der Neonchocolate Gallery finden vom 30. August bis zum 15. September 2011 drei verschiedene Workshops mit dem ...

in , 3 comments

Nächster Artikel

Everyday Design

Design made in Finland

Als wir vergangenen Sommer nach Helsinki reisten, um die dortige Designszene zu entdecken, wurden wir von der Fülle ...

in , 1 comment

Vorheriger Artikel

The Monocle Travel Guide Series / Rome & Berlin

Das in 2007 in London gegründete Magazin Monocle ist auf der ganzen Welt zu Hause. Dank seines Netzwerks aus ...

in , 1 comment