Out of the Blue

in ,

Neues vom Gestalten Verlag – “Out of the Blue” gibt einen Überblick über die Geschichte und Gegenwart des finnischen Design, das von den Kontrasten zwischen Natur und Hightech, von Handwerk, Tradition und einer gewissen Unberechenbarkeit lebt.


Fotografie: Haarala Hamilton, aus Out of the Blue, Copyright Gestalten 2014

Pressetext: Marimekko, Iittala, Artek – jeder kennt diese klassischen Designmarken. Doch überraschend viele wissen nicht, dass sie aus Finnland stammen, denn anders als ihre skandinavischen Nachbarn kommunizieren die Finnen ihre eigenen Errungenschaften nicht sonderlich effektiv oder selbstbewusst. Dabei sind finnische Firmen wie Nokia, Fiskars und Produkte wie Angry Birds weltbekannt und die Freiräume für junges Unternehmertum in diesem Land beispiellos.

Das raue nordische Klima hat die Finnen schon immer zu außergewöhnlichen Lösungen herausgefordert und ihre Handwerkskultur geprägt. Bekanntermaßen gehört Finnland zu den Ländern mit dem weltweit höchsten Bildungsniveau. Die finnischen Schüler haben in Mathematik und Naturwissenschaften seit geraumer Zeit die vorderen Ränge im PISA-Vergleich abonniert, und der Gemeinschaftssinn des skandinavischen Volkes ist sprichwörtlich, denkt man nur an den Stellenwert von gemeinsamen Saunagängen und anderen kollektiven Ritualen.

The Rajaportin Sauna, Fotografie: Johannes Romppanen, aus Out of the Blue, Copyright Gestalten 2014

Trotzdem oder gerade deshalb bringen die Finnen die bemerkenswertesten Wettbewerbe und kulturellen Errungenschaften hervor, darunter Ehefrauen-Huckepack-Rennen, Luftgitarren- und Handy-Weitwurf-Meisterschaften. Aus Finnland stammen Top-Fuel-Dragster-fahrende Großmütter, Weltklasse-Snowboarder und natürlich serienweise Rallyeweltmeister.

Dem finnischen Volk kann man nahezu alles zutrauen, denn in Finnland trifft Vorbildlichkeit auf Verrücktheit und Erfindergeist. Finnen machen das, was man ihnen nicht zutraut. Genau dies ist der Nährboden für finnisches Design und Unternehmerkultur, denn in keinem zweiten Land wird dem Individuum gleichzeitig so viel Narrenfreiheit und Rückhalt geboten.

Sanna Annukka, aus Out of the Blue, Copyright Gestalten 2014

Out of the Blue ist ein Designbuch von Nokia, das über Alvar Aalto, Artek und Marimekko hinaus zeitgenössisches finnisches Design vorstellt und im Kontext eines nationalen Selbstverständnisses verortet. Herausgegeben von Nokias langjährigem Designchef Marko Ahtisaari beleuchtet dieses Buch die Entwicklung der finnischen Design- und Produktkultur und verdeutlicht, warum Nokia die urtypischen Eigenschaften von Erfindergeist, Gemeinschaftsinn, Freiheitsliebe und permanentem Wandel widerspiegelt.

Design: Annika Heikkinen, aus Out of the Blue, Copyright Gestalten 2014

Marko Ahtisaari (geb. 1969) ist der Sohn des ehemaligen finnischen Präsidenten und Nobelpreisträgers Martti Ahtisaari. Er ist Unternehmer im Technologiebereich, Musiker und arbeitete zwischen 2002 und 2013 in verschiedenen Positionen bei Nokia, zuletzt als Designchef und Vorstandsmitglied des Unternehmens. Weiterhin ist Ahtisaari im Aufsichtsrat von Artek tätig.

Marko Ahtisaari kennt Finnland und ist in der internationalen Designszene bestens vernetzt. Deshalb kann er wie kaum ein anderer herausarbeiten, wie sich die finnische Designkultur von anderen Ländern unterscheidet und worin ihr besonderes Potenzial in der heutigen Zeit besteht.

Out of the Blue
Von: Nokia Design

Herausgeber: Marko Ahtisaari
Verlag: Gestalten
Ausstattung: Vollfarbig, Hardcover 
Umfang: 416 Seiten
Format: 20 × 29 cm
Preis:  29,90 Euro
ISBN: 978-3-89955-457-1 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Slanted goes Helsinki

Eindrücke der Redaktionsreise

Seit ein paar Tagen sind wir von unserer Finnland-Reise zurückgekehrt. Es war wieder einmal fantastisch. Einige der ...

in , ,

Nächster Artikel

Toller Ort – Hamburgs beste Läden & Adressen

Chris Campe hat Ende letzten Jahres einen Hamburg-Führer der besonderen Art im Junius Verlag veröffentlicht. Das ...

in , ,

Vorheriger Artikel

Lotteries

Beyond Plastic – Ein Mixtape im Buch-Format / Verlosung

30,48 cm »schwarzes Gold« zaubern immer wieder ein Lächeln ins Gesicht und sorgen nicht selten für Gänsehaut. 12 ...

in , , , 1 comment