365 Polas, von einer Jury ausgesucht, drucktechnisch aufwendig verarbeitet mit Lack und Spezialpapier. Ein Abreißkalender, wie man ihn aus Großmutters Küche kennt. Dieser Kalender enthüllt Tag für Tag ein neues Polabild mit einer eigenen kleinen Geschichte. 

Zum fünften Mal erscheint das Poladarium nun und wie in den vergangenen Jahren kann man auch dieses Mal das ganze Jahr hindurch kleine Schmuckstücke von bekannten Fotografen und Newcomern entdecken.

Auf der Vorderseite jedes Kalenderblattes befindet sich ein Pola, auf der Rückseite eine kleine Story zum Hintergrund des Bildes sowie Infos zum Fotografen.

Der Kalender erscheint Mitte August 2015. Bitte beachtet, dass der Verlag erst dann die Kalender versendet.

Poladarium 2016
Der erste Sofortbildkalender der Fotogeschichte

Creative Direction: Boris Kahl 
Herausgeber: Lars Harmsen, Raban Ruddigkeit 
Verlag: seltmann+söhne, Kunst- und Fotobuchverlag 
Veröffentlichung: Mitte August 2015
Umfang: 380 Blatt 

Format: 9,8 x 11,7 x 8,4 cm 
Sprache: Englisch 
Specials: Abbildungen lackveredelt, Sammelbox
ISBN-13: 978-3-944721-38-5
Subskriptionspreis: 24,90 Euro, danach regulär 29,90 Euro

Ab 3 Stück versandkostenfrei in DE!

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Poladarium 2015 – jetzt vorbestellen!

365 Polas, von einer Jury ausgesucht, drucktechnisch aufwendig verarbeitet mit Lack und Spezialpapier. Ein ...

in , ,

Nächster Artikel

Lotteries

Limitierte Sky+ Streetart-Receiver

Eliot, Won ABC & Shamez ABC

Die Streetart-Künstler Eliot sowie Won und Shamez der ABC-Crew haben im Auftrag von Sky den Sky+ 2TB Receiver in ein ...

in , , , 1 comment

Vorheriger Artikel

Student Art Show: 10 female students – 10 walls in Brooklyn

Frauen aufgepasst: Mit der Student Art Show bringen Adobe und Colossal Media Kunst auf öffentliche Flächen. Zehn ...

in , , ,