Interviews

Portugal Special Edition: “High-Gamut”-Workflow für strahlende Farben auf Naturpapier / Druckerei Vogl

in , , , , ,

Im Rahmen des Slanted Magazins #27 – Portugal, veröffentlichten wir eine limitierte Sonderedition, die neben einer von Hand gesiebdruckten Stofftasche, einen »visuellen Soundtrack« in Form eines Mini-Poster-Sets, speziell für Slanted angefertigte Bleistifte von Viarco als auch einen fotografischen Essay vom Fotografen Daniel Sommer enthält.

Das Portfolio von Daniel Sommer konzentriert sich normalerweise auf Sportmotive und Portraits von Sportlern, im Februar 2016 begleitete er jedoch das Slanted-Team auf Redaktionsreise durch Portugal, um die nächtliche Atmosphäre mit seiner Kamera einzufangen. So entstand ein 32-seitiges Booklet, das Motive vom rauen Meer über das ungewöhnliche Aussehen bekannter Sehenswürdigkeiten und die wilde Natur bei Nacht zeigt.

Durch die Langzeitbelichtungen bei Nacht, entstanden Motive mit mystischer Aura, die wir auf einem offenen Papier produzieren wollten, ohne, dass die Leuchtkraft der nächtlichen Farben durch das Material verloren geht. In diesem Zuge, stießen wir auf die Druckerei Vogl, die ein eigenes Verfahren für den Druck auf Naturpapier entwickelt hat, bei dem die Leuchtkraft erhalten bleibt (ähnlich wie bei gestrichenem Papier).

Wir sprachen mit dem Geschäftsführer Ralf Vogl, der 1988 die Druckerei seines Vaters übernahm und sich seitdem intensiv der Ausrichtung der Druckerei auf neue Drucktechniken und –medien, wie besipeilsweise dem “High-Gamut”-Workflow widmet.  

Das Photo Essay von Daniel Sommer zeichnet sich durch die besonderen Lichtstimmungen der lebendigen Nachtaufnahmen Portugals aus. Normalerweise würde man Fotografien dieser Art auf einem gestrichenen Material reproduzieren, um die Leuchtkraft der Farben besser zur Geltung kommen zu lassen. Sie haben auf Naturpapier gedruckt – und das Ergebnis ist sehr intensiv. Wie haben sie das gemacht?

Das klingt jetzt vielleicht dick aufgetragen, aber der Druck auf Naturpapier ist tatsächlich unsere große Leidenschaft und deswegen auch unsere große Stärke. Besonders bei extremen Kontrasten können wir unser Know-How voll ausspielen. 

Das Photo Essay haben wir auf einer LE-UV Offset-Maschine mit unserem eigens für Naturpapier entwickelten “High-Gamut” Workflow gedruckt. Ich könnte da jetzt natürlich noch viel mehr in die technischen Details einsteigen, aber das führt an dieser Stelle zu weit.

Wichtig zu sagen ist auf jeden Fall: Dank des UV-Drucks sickern die Farben nicht wie beim konventionellen Offset in das Papier ein. Stattdessen bleiben sie auf der Oberfläche stehen und werden dann in der Maschine durch UV-Licht gehärtet. Das Ergebnis: leuchtende Farben, sattes Schwarz und beeindruckende Details.

Wo liegen die (technischen) Grenzen des Verfahrens?

Ganz klar, die technischen Grenzen liegen hier im Moment bei der Druckfarbe. Mittlerweile bringen wir 30% mehr Farbe als üblich auf den Naturpapierbogen.

Um die Ergebnisse noch mehr zu verfeinern sind wir vor einem Jahr eine Partnerschaft mit der Firma Huber Farben eingegangen. Mit deren Hilfe wollen wir die Rezeptur der Farben und damit das Druckergebnis noch weiter verbessern. 

  

Gibt es eine Anwendung, wo sie besonders zufrieden sind mit dem Ergebnis?

Es hängt natürlich viel von den Motiven ab. Je spannender die Fotografien oder Druckdaten sind, desto besser wird das Ergebnis. Besonders im Mode-, Möbel- und Foodbereich haben wir bereits wunderschöne Produkte auf Naturpapier umgesetzt. Das macht jedes mal richtig Spaß.

Allgemein macht es uns alle schon sehr stolz, wenn unsere Kunden vom Druck auf Naturpapier begeistert sind. Wenn sie damit auch noch treue Fans meiner Druckerei werden, ist für uns das Sahnehäubchen!

Vielen Dank!

Druckerei Vogl + LE-UV Offset

Die Druckerei östlich von München geht dank der langjährigen Erfahrung und Expertise aller Mitarbeiter mit der Zeit. LE-UV Offset und High Gamut – alles hauseigene Errungenschaften, um Druckergebnisse noch besser zu machen. Neben der großen Leidenschaft für Naturpapier, liegen die Schwerpunkte der Druckerei auf besonderen Bedruckstoffen wie z.B. Folien und Lentikular, sowie sehr hochwertigen Druckerzeugnissen aus den Bereichen Mode, Kultur und Automobil.

LE-UV Offset bedeutet: spezielle Farben werden mit UV-Licht gehärtet, anstatt sie trocknen zu lassen. Bei Naturpapieren hat dies den Vorteil, dass die Farbe nicht ins Papier einsickert, sondern an der Oberfläche stehen bleibt. Die Motive erhalten mehr Tiefe, mehr Zeichnung, mehr Kontrast und mehr Brillanz. Die Farben leuchten und damit auch Ihr Druckwerk. Zudem ermöglicht diese Drucktechnik eine wahnsinnig große Materialvielfalt. Dicke Pappen, Holz oder PVC-Folien – alles Materialien bei denen man normalerweise auf den Siebdruck ausweichen muss – laufen ohne Probleme durch die beiden Offset-Maschinen mit UV-Ausstattung und UV-Lackwerk der Druckerei Vogl.

www.druckerei-vogl.de

XOCO Schokoladen, Kunde: Gmund Papierfabrik, Design: Manuel Haugke, Papier: Gmund Colors No. 1, 135 g, Druck: UV-Offset, Veredelung: Weißdruck, UV-Lack, Format: 90 x 195 mm

MO:DE 6 Charles, Kunde: AMD Akademie Mode & Design München, Design: Miriam Bloching & Markus Rasp, Papier: Fedrigoni Arcoprint Milk, Arcoprint EditionDruck: Digitaldruck + Offset, Veredelung: Heißfolie, Format: 235 x 320 mm, Umfang: 256 Seiten


BMW MOTORSPORTMAGAZIN 110%, 2014, Kunde: BMW Motorsport, Design: Manuel Haugke + Alexander Flohr, Papier: Umschlag: 300 g SoporSet, Inhalt: 140 g SoporSet, Druck: UV-Offset auf Naturpapier, Format: 240 x 297 mm, Umfang: 108 Seiten

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Portugal Special Edition / Bag + Photo Essay + Tiny Posters + Pencils

Anlässlich der Veröffentlichung des Slanted Magazins #27 – Portugal, erscheint eine limitierte Sonderedition, die ...

in , , , , , ,

Nächster Artikel

Typographics 2016

Gastbeitrag von Patrick Gosnell

Typographics, the “design conference for people who love type,” completed its second iteration on June 17 and 18, ...

in , ,

Vorheriger Artikel

LFT Etica Sheriff

TypeTogether

LFT Etica Sheriff ist die Slab-Serif-Erweiterung zur LFT Etica und wurde von Leftloft in Zusammenarbeit mit Octavio ...

in ,