Saltwater / Blog-Tipp für Daheimgebliebene

in ,

Aufgrund von der Wirtschaftskrise und damit verbundenen Lohnkürzungen oder Kündigungen fällt manche Reise dieses Jahr sicher kleiner aus oder wird vielleicht ganz gestrichen. Eine Seite bei der man jetzt noch mehr Fernweh bekommt ist Saltwater. Der »on the road blog« Blog von Carsten Jamrow, der im Hauptberuf Art Director für Motiongraphics und nicht Fotograf ist, was man fast meinen könnte, macht Lust auf mehr und natürlich auch aufs Meer.

Die Leidenschaft des Designers für den Ozean und die Wellen spürt man in seinem About-Text regelrecht. Die Qualität der Bilder beeindrucken einfach. Also, kurz mal reinklicken und vom nächsten Urlaub träumen. Es lohnt sich.

Toby

Yo. Das Wasser und das Surfen hat schon was. September bin ich wieder in Südfrankreich zum Surfen. Die Sehnsucht kann ich daher durchaus nachvollziehen. :)

Tanja

Auf Saltwater, dem Blog von Carsten Jamrow, gibt es neue Bilder: aus Nizza, Monaco, Cannes und Umgebung. Bei diesem Anblick versteht man, wieso die expressionistischen Maler so über das Licht an der Côte d'Azur geschwärmt haben.

liamlennon

viele neue surfdokus gibt es auf http:// www.saltwater.cc. Vielleicht schaut ihr mal rein

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Amsterdam-Blog

von Alessia Corallo

Vor ein paar Jahren haben wir mit unserem Gestaltungsbüro einen sehr schönen Betriebsausflug nach Amsterdam ...

in 6 comments

Nächster Artikel

The Making of Design, Vom Modell zum fertigen Produkt

Gerrit Terstiege, Birkhäuser

Jeder Designprozess hat eine andere Entwicklung, birgt neue Herausforderungen. Insbesondere im Produktdesign ist ...

in

Vorheriger Artikel

Lotteries

the good the bad the ugly

Workshop an der Hochschule Darmstadt

Was ist das Gute, was ist das Schlechte, was ist das Hässliche im Design? Diese Fragen haben sich die Studenten in ...

in , 5 comments