This is Service Design Thinking, Sagmeister: Another Book about Promotion & Sales Material und Sendawoy / 3 Neue schwarze Bücher

in ,

Nach dem Motto »Black is Beautiful«, stellen wir euch heute 3 Bücher vor, die gerade veröffentlicht wurden. Vom neuesten Werk Sagmeisters über ein sehr anschauliches Fachbuch zum Umgang mit Gestaltung und Service bis hin zu einem etwas anderen Roman.

- - - - - -
This is Service Design Thinking.

Die Grenzen zwischen Produkten und Dienstleistungen verschwimmen immer mehr. Gerade deshalb ist die Auseinandersetzung mit der Gestaltung von Serviceleistungen wichtig. In »This is Service Design Thinking« werden interdisziplinäre Ansätze zur Gestaltung von Dienstleistungen aufgezeigt. Die Lektüre veranschaulicht das Thema sehr interessant durch viele Grafiken, Bildmaterial und eine klare Strukturierung der Inhalte.

Einen Einblick in das erste Kapitel und weitere Informationen findet Ihr außerdem auf BIS Publishing.

This is Service Design Thinking.
Basics – Tools – Cases.

Gestaltung: Marc Strickdorn, Jakob Schneider
Herausgeber: BIS Publishers, Amsterdam
Verlag: BIS Publishers, Amsterdam
Umfang: 376 Seiten
Format: 230 x 175 mm
Sprache: englisch
ISBN-13: 978-90-6369-256-8
Preis: 45,00 Euro

hier bestellen / buy here














- - - - - -
Sagmeister: Another Book about Promotion & Sales Material

In »Sagmeister: Another Book about Promotion & Sales Material« geht es nicht vordergründig um die Präsentation seiner Arbeiten, sondern um die eigene Promotion des Designers, wie verkaufe ich mich, meine Arbeiten und meine Freunde.

Bereits Anfang März haben wir auf die Ausstellung anlässlich seines Buches hingewiesen. Diese läuft noch bis zum 13. Juni 2011 im mudac Lausanne.

Sagmeister: Another Book about Promotion & Sales Material

Gestaltung: Martin Woodtli
Herausgeber: Stefan Sagmeister, Chantal Prod'Hom & Martin Woodtli

Verlag: Hermann Schmidt Mainz

Umfang: 176 Seiten

Format: 17 x 24 cm

Sprache: deutsch/englisch

Specials: Softcover mit mehrfach reliefgeprägtem Einband

ISBN-13: 978-3-87439-819-0

Preis: 29,80 Euro

hier bestellen / buy here















- - - - - -
Sendawoy

»Sendawoy«, der Debütroman von Autor Christian Ludwig erreicht uns in einer etwas anderen und unerwarteten Form für einen Roman. In einem schlichten schwarzen Etui sind die vier kleinen Heften, in die sich der Roman aufgeteilt, aufbewahrt. Es ist das erste Buch, das unter dem Label »Lieblingsempire« in limitierter Auflage erschienen ist. »Sendawoy« rotiert im Mittelstrahl von Missverständnissen, Enttäuschung und den Zweifeln an sich samt dem Leben drumherum, und wirft die Frage auf, ab wann Probleme tatsächlich existieren bzw. man sich selbst den Weg versperrt, um das unbekannte Ziel nie zu erreichen.
Erhältlich ist der Roman direkt über Lieblingsempire.

Sendawoy

Autor: Christian Ludwig
Gestaltung: Lieblingsempire, Berlin
Herausgeber und Verlag: Lieblingsempire, Berlin
Umfang: 140 Seiten
Format: 18,8 x 18,8 cm
Sprache: deutsch
Specials: 4 einzelne Hefte im Etui
Preis: 25,00 Euro










Gast Nr. 1

Ouh, den Lesetext eines Romans in einer Monospaced Schrift zu setzen ist schon ein starkes Stück. Da macht das Lesen doch nach drei Seiten keinen Spaß mehr.

Gast

das sagmeister buch ist total langweilig und unsorgfältig gemacht. verpixeltes bild durch verloren gegangene verknüpfung, schreibfehler, unterschiedliche zahlenformate usw. das layout ist langweilig und die arbeiten kann man sich im internet grösser anschauen. als fan der anderen sagmeister bücher ist dieses eine riesige enttäuschung!

lars

>das sagmeister buch ist total langweilig

interessant finde ich das schon:
- ein buch welches zeigt, wie design den status des kunden verändert (der kunde kauft den star ein und wertet allein dadurch sein image auf)
- ein star der zeigt, wie er an seinem markenbild feilt
- und in seinen projekten nur mit den besten der branche arbeitet (und diese zu stars macht) um wiederum seine eigene arbeit glänzen zu lassen
die musikbranche funktioniert nicht anders.

das cover ist eine interessante 3-D prägung, das papier dazu fast etwas zu dünn, es wellt sich leicht unter dem druck des stempels.

Marc

Nur kurz zur Info: "This is Service Design Thinking" ist bereits erschienen und direkt beim Verlag erhältlich: http://order.thisisservicedesignthinking.com

Laramy

"das sagmeister buch ist total langweilig und unsorgfältig gemacht. verpixeltes bild durch verloren gegangene verknüpfung, schreibfehler, unterschiedliche zahlenformate usw."

Verlass dich drauf, dass "verloren gegangene verknüpfungen" demnächst preise beim adc gewinnen werden. ich könnte drauf wetten. Sagmeister ist einfach schon weiter.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Book of the Year

366 days dedicated to graphic, packaging & product design

Marc Praquin hat festgestellt, dass es für die meisten Designer einfacher ist, Dinge zu gestalten als sich selbst ...

in , , 2 comments

Nächster Artikel

Matrona

Neue Schrift von Hubert Jocham

Matrona von Hubert Jocham ist ein neuer Display-Font und sehr ”black”. Auf seiner Website selbt liest man, dass er ...

in 1 comment

Vorheriger Artikel

Weltraumkino: Eine Retrospektive

Die Zukunft in den Sternen

koinzidenzen, die erste: während die Poster-Galerie von Bernd Sauer-Diete Science-Fiction-Filmposter zeigte ...

in , , 1 comment