Skizzierte Bildschirmschriften haben im Gegensatz zu den regulären Bildschirmschriften einen ganz eigenen Charme. Ursprünglich von Grafik-Designern für Layouts aufs Papier gescribbelt, gibt es sie mittlerweile als Bildschirmschriften in allen Variationen.

Myfonts erwähnt in seinem aktuellen Newsletter eine skizzierte Version einer alt bekannten klassischen Schrift, deren Name sich aus dem neuen erschließt: Sketchetica, eine von Hand gezeichnete Schrift in vier Schnitten: light, regular, bold und black. Entwickelt von Ossi Gustafsson, einem Schriftendesigner aus Finnland.

Volcano Type hat eine ähnliche Schrift namens B-Scratch One und B-Scratch Two im Programm:



Kleider machen Leute- so zieht sich die Bodoni der B-Scratch ein Streifenmuster über und erscheint frech, rau und gescribbelt. Das Muster hebt die Umrisslinie auf und verleiht ihr sogleich einen neuen Charakter, der weniger klassisch und formell ist. Scratch macht den Klassiker somit attraktiv für einen neuen Einsatz.

Gast

sorry! aber sowas geht ja mal garnicht!

Lee Gatures

Die dreiste Kopie eines Klassikers.
Oder: Schnell verdientes Zubrot im hart umkämpften MyFonts-Markt.

Stœ

Da ich jemanden kenne, der mit einer gescribbelten Version der Rockwell einiges verdient hat, kann ich nur sagen: Trend getroffen!

Ob`s gefällt oder nicht… dieser Stil ist momentan sehr gefragt.

Kopiert würde ich es auch nicht nennen, sondern inspiriert. Jeder könnte eine Scribbleversion der Helvetica machen und sie sähen alle anders aus.

Dass man damit Geld vedienen kann, liegt ja nicht am Gestalter sondern am Markt…

Gast

Wenn man es nicht kopieren nennen möchte, könnte man es durchgepaust nennen. Bei der Rockwell habe ich mich auch schon gefragt, ob man das, ohne juristischen Gegenwind befürchten zu müssen, einfach machen kann…

Und: Hier hat sich nicht "der Markt" von der Schrift "inspirieren" lassen, sondern der Gestalter.
Es liegt ja nicht am Organhändler, dass Menschen ihre Nieren verkaufen müssen, sondern an der Nachfrage ;-)

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

B-Scratch One & Two

Neuer Font bei Volcano Type

Kleider machen Leute – so zieht sich die Bodoni der B-Scratch ein Streifenmuster über und erscheint frech, rau und ...

in

Nächster Artikel

Volcano Type auf Facebook

Fan werden!

Volcano Type hat jetzt eine eigene Seite auf Facebook. Werdet Fan und erhaltet damit exklusive Infos zu neuen ...

in ,

Vorheriger Artikel

SIC – Zeitschrift für Literatur

neu #4

Bereits vor vier Jahren erschien ein Artikel auf dem Slanted Webblog über die zweite Ausgabe der »Zeitschrift für ...

in , ,