Am Samstag hatten wir die Ehre Edgar Bąk in seinem Studio unter dem Dach zu treffen. Sie mussten ihr altes Studio leider wegen der Gentrifizierung der Stadt räumen.

Folgt unserer Reise auf dem Slanted Blog oder Facebook und freut euch auf das neue Slanted Magazin über die Designszene Warschaus, welches ihr ab sofort zum vergünstigten Preis vorbestellen könnt. Die Video-Interviews unserer Reise findet ihr zum Release der Ausgabe im November unter videos.slanted.de.

Unterstützt durch die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Slanted goes Warsaw: Syfon Studio

Das Syfon Studio wurde von Urszula und Filip Tofil gegründet, die wir in ihrem bunten Studio getroffen haben. ...

in , , , ,

Nächster Artikel

TGM NEWS #35 / TGM meets Slanted

Über die Vereinigung von Schrift mit Bild, Wort mit Tat und Theorie mit gelebtem Alltag; wieso farbige Typografie ...

in

Vorheriger Artikel

Slanted goes Warsaw / First day

SuperSuper / Mieczysław Wasilewski / Jakub de Barbaro

Hier sind wir: Hallo Warschau. Es fühlt sich so viel besser an jetzt hier zu sein als im kalten Januar, als alles ...

in , ,