Michael Stickley hat die nach ihm benannte Antiqua Stickley erweitert. Bei der Foundry P22 waren bereits zuvor die Schnitte Text und Bold mit passenden Italics erhältlich. Hinzu gekommen sind nun drei weitere optische Größen, jeweils in einer aufrechten Variante und mit echter Kursive.

Die Schriften mit der Bezeichnung “Display” sind für besonders große Anwendungen wie auf Plakaten gedacht, “Headline” für Hervorhebungen oder Überschriften. Mit den “Text”-Schnitten lassen sich Fließtexte setzen,  “Caption” ist optimiert für kleine Schriftgrößen wie zum Beispiel bei Fußnoten. 
 
Die sogenannte Stickley Optical Family besteht aus insgesamt 10 breit ausgebauten Schriftschnitten, der Zeichenumfang deckt jeweils Latin-Pro ab.

Bis Ende Januar gibt es einen Rabatt von 20% beim Kauf einzelner Schnitte oder auf die gesamte Familie.

 

 

Stickley Pro

Foundry: P22
Designer: Michael Stickley
Veröffentlichung: Januar 2014
Format: OpenType
Schnitte: Display, Headline, Text Regular und Bold, Caption, jeweils mit Italics
Preis pro Schnitt: 39,95 $ (regulär), 31,96 $ (reduziert)
Preis pro Familie: 239,95 $ (regulär), 191,96 $ (reduziert) 
 

 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

NewParis

Swiss Typefaces

Bei der Schweizer Foundry Swiss Typefaces hat sich einiges getan. Neben einer aufgefrischten Website, neuen ...

in

Nächster Artikel

I LIKE spendet Werbung

Kürzlich erhielten wir folgende Email von I LIKE aus Stuttgart/Berlin, die einer Non-Profit-Organisation eine ...

in , 1 comment

Vorheriger Artikel

Interviews

Der Späti – Eine Ortsuntersuchung in Berlin

Diplomarbeit von Christian Klier

Nachts auf den Straßen von Berlin leuchten die Spätkauf-Schaufenster und locken den Vorbeigehenden in den Laden – ...

in , , 6 comments