Die neue goldige sushi Ausgabe 14 ist da. Dieses mal geht es um das Thema »Haltung« was sich wunderbar auf dem Cover abspielt. Man ist kurzzeitig bis langfristig irritiert, wenn man es nicht selbst in den Händen gehalten hat. Auch das Innenleben des ADC Jahresheftes muss man etliche male drehen und wenden um Beiträge und Auszeichnungen lesen und betrachten zu können. Aber im Prinzip geht es gar nicht um diese Spielerei sondern um ein ernst gemeintes Statement welches hier gesetzt wird. Denn Sushi zeigt in dieser Ausgabe Menschen mit eigenständigen Ideen, Menschen, die durch ihre Positionen polarisieren und durch ihre Konsequenz und Eigenständigkeit auffällig geworden sind. Denn Menschen, die eine echte Haltung vertreten, sind heutzutage eine Rarität. Manche werden nur Kopfschütteln erzeugen, andere uns zum Erstaunen bringen, aber die meisten werden wir bewundern.


Auszug aus der Einleitung: »In einer Zeit, in der uns so viele Informationen zur Verfügung stehen wie nie zuvor, müsste eigentlich jeder eine eigene Haltung entwickeln können. Doch das Gegenteil ist der Fall. Aus der Informationsflut entspringen allzu oft angepasste Meinungen, die jeder anstrengungslos übernehmen kann. Eine eigene Haltung zu entwickeln, geht weit darüber hinaus. Sie bedarf der intensiven Beschäftigung eines Thema, um auf ein solides Fundament gestellt zu werden.«



Zu Anfang geben unterschiedliche Autoren und Illustratoren ihre Meinung zu dem Thema »Haltung« kund wie z.B. 2xGoldstein, Katja Kullmann, Siggi Becker Niklaus Troxler, Julius von Bismarck, Vier5, Haw-lin oder Eboy. Im anschließenden Katalogteil werden alle Gewinnerarbeiten des Nachwuchswettbewerbs 2012 präsentiert. Das sind 7 Goldnägel, 19 silberne und 38 bronzene, sowie weitere 46 Auszeichnungen in den Bereichen Semester, Abschluss und Praxis.


Das Thema Haltung zieht sich durch das gesamt Buch indem es beim Blättern um seine eigene Achse gedreht werden muss. Jede Doppelsiete springt eine Gradzahl weiter und vollführt so eine stetige Drehung im Kreis. Bei der letzten Seite sind die 360° erfolgreich umrundet und der Inhalt steht Kopf.

Aus dem Pressetext:
Das Jahresmagazin »sushi« wird seit 1998 von wechselnden Studentengruppen der HfG Offenbach konzipiert, gestaltet und produziert. Das Jahresmagazin »sushi« wird seit 1998 von wechselnden Studentengruppen der HfG Offenbach konzipiert, gestaltet und produziert. Das Heft dokumentiert den Nachwuchs- wettbewerb des Art Directors Club für Deutschland. Jedes Team erfindet »sushi« neu. Dies ist einmalig. Gegessen wird »sushi« vor allem vom Nachwuchs selbst und von den Talent-Scouts der Agenturen. Das Heft ist ein Experimentierbaukasten und kennt nur einen Feind, den Drucktermin. Gäste haben wir auch: aus Südamerika, USA, Schweden, Russland, Japan oder China. Mit Beiträgen von Textern, Fotografen, Illustratoren, Theologen, Paparazzi und anderen alten Hasen.  

Wir verlosen 5 x »sushi 14« Magazine. Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt doch einfach eine Mail mit dem Betreff »sushi 14« und eurer vollständigen Adresse an verlosung@slanted.de. Am Mittwoch, 22.08.2012, 11 Uhr, ziehen wir dann die Gewinner und geben diese bekannt. Wer an der Verlosung teilnimmt, erklärt sich damit einverstanden, News von Slanted zu erhalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen Euch viel Glück!

sushi 14 
»Haltung«

Veröffentlichung: August 2012 
Herausgeber: Art Directors Club für Deutschland  
Editorial Design:  Nikolas Brückmann, Yuriy Matveev, Sophia Preussner
Sprache: Deutsch 
Umfang: 300 Seiten
Format: 25,8 x 23 cm
Verlag: avedition Ludwigsburg  
ISBN: 978-3-89986-175-4  
Besonderheiten: 300 Seiten, 4-farbig, über 300 Abbildungen

www.adc.de 

 

Daniel Kunkel

Eine Klasse Idee das Motto auf diese Art zu präsentieren.

VG, Daniel

sure.is

weitere bilder und ein video mit der kompletten drehung um 360° gibt es hier:
www.sure.is/sushi14

Julia

Die Verlosung ist beendet und die 5 Gewinner wurden gezogen. Es sind:

Beate Lechler
Rikk Nerlig
Lisa Tews
David Leßmann
Sebastian Uhlenbrock

Die Gewinner wurden soeben per Mail benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch!

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Lotteries

sushi 13

Magazin for Young creativity

 suhsi 13 suchte in dieser Ausgabe nach außergewöhnlichen Ideen und Menschen, die dahinterstecken.»Und sushi 13 ...

in , , , 3 comments

Nächster Artikel

buchlabor – Visuelle Forschung

Call for Entries

Das buchlabor ruft zum »Call for Entries« auf. Reicht eure Beiträge jeder Art zu dem Thema »Visuelle ...

in , , ,

Vorheriger Artikel

Vom unkontrollierten Schaukeln

Über die Entstehung kreativer Arbeiten

Die Entstehung einer kreativen Arbeit ist ein vielschichtiger und komplexer Prozess, der keinem linearen Ablauf ...

in , , ,