Symposium Schriftdesign / Klingspor Museum Offenbach am 6. und 7. September 2008

in

Im Offenbacher Klingspor Museum findet im Rahmen der Ausstellung »Schrift in Form« am 6. und 7. September eine Symposium Schriftdesign statt. Das Symposium wird die Eigenarten und Voraussetzungen modernen Schriftgestaltens sichtbar machen und das Klingspor Museum vor dem Hintergrund der Schriftgießerei Gebr. Klingspor als Forum und Sammelort für die Dinge der Schrift neu beleben.

Samstag, 6. 9., ab 11 Uhr
Stefan Soltek
Begrüßung

Akira Kobayashi (Linotype, Bad Homburg)
Qualität im Typedesign

Christina Bee (Hamburg)
Olga aus Den Haag

Stefan Claudius (Essen)
Cape Arcona Type Foundry

Pause, gegen 14 Uhr: Getränke, Snacks

Jürgen Weltin (München)
Agilita oder die Leichtigkeit des Designs

Lukas Schneider (Frankfurt)

Paul van der Laan (Den Haag)
von Pixeln zu Vektoren und wieder zurück

Otmar Hoefer (Linotype, Bad Homburg)
Fontmarketing

Sonntag, 7. 9. ab 11 Uhr, voraussichtlich bis 13 Uhr
Hans Andree (Hamburg)
Vom Wesen und Umgang mit Lese-Schriften

Jörg Petri (Berlin/Braunschweig)
Klassenlose Schrift oder Von der Unmöglichkeit, Schriften zu klassifizieren

Tanja Huckenbeck, Peter Reichard (Typosition, Offenbach)
Post Scriptum

Eintritt:
25 €, reduziert 10 € (Studenten, Erwerbslose, Auszubildende)

Anmeldung:
069. 80 65 21 64 oder per mail: klingspormuseum@offenbach.de

Achtung Teilnehmerbegrenzung!
Nur die ersten 50 Anmeldungen zur Teilnahme können berücksichtigt werden.

Weitere Informationen unter: http://www.klingspor-museum.de/Ausstellungen/Ausstellungen2008/Schriftin...

Gast

Bloggt ihr alles doppelt?
Den Beitrag gab es schon mal:
http://www.slanted.de/events/ausstellung-schrift-form-offenbachmain

Boris

Nein, wir bloggen nicht alles doppelt, wäre ja auch ziemlich schwachsinnig. Aber ab und zu kommt es halt mal vor, wenn jemand aus der Redaktion nicht regelmäßig alles mitliest. Deshalb eine Bitte an alle Redaktionsmitglieder: immer erst oben in der Suchfunktion nachschauen, ob da schon drüber geschrieben wurde oder nicht. Danke.

designmacherei Peter Reichard

Lieber Gast,

wie du beim Lesen vielleicht gemerkt hast, ist es gar nicht wirklich doppelt. Im ersten Beitrag geht es hauptsächlich um die Ausstellung und hier um das Symposium und das Programm des gleichen.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Schriftdesigner-Archiv des Klingspor-Museum

4.000 PDF online!

 Es ist soweit: Auf der Webseite des Klingspor-Museums sind ab sofort 4.000 Schriftdesigner-PDF aus aller Welt ...

in , ,

Nächster Artikel

”DesignerReisen“

Einreichungen für Designkalender

Wo finden Designer auf Reisen neue Inspiration? Wie reisen sie, um Kopf und Koffer mit Ideen zu füllen? Vor allem – ...

in 8 comments

Vorheriger Artikel

Font-Conference

Hier ein Link zu einem amüsanten Filmchen, der Fonts und deren Charaktere mal etwas anders zeigt und diese ...

in , 1 comment