TYPO Tag 3, 18 Uhr, Hakobo

in

Auf der Stage endet die Typo Berlin 2014 mit Jakob Stępień, bekannter unter Hakobo. Beeinflusst durch die polnische Plakatkunst und kombiniert mit zeitgenössischer Kunst entwirft Hakobo vor allem im Grenzbereich von Kunst und Design, Kulturplakate und visual Identity und arbeitet mit vielen kulturellen Einrichtungen zusammen. 

Nach einer kurzen Einführung in die Bedeutung und Entwicklung der Kunstszene seiner Geburtsstadt Łódź und anschließend seiner Arbeit, ging es weiter mit seinem aktuellen Projekt – Typopolo. Selbst gemachte Parkschilder, Angebote im Supermarkt oder kreative Wegbeschreibungen. Hakobo untersuchte die Straßen Polens, sammelte die kreativen Potenziale von Leuten ohne jegliche Designkenntnisse und zeigte die verschiedensten Techniken und natürlich die beliebtesten Fonts dieser Artworks, in denen Helvetica ganz oben auf der Liste steht. “Typo Polo sounds like a DiscoPolo”

Zu sehen ist diese Sammlung außerdem aktuell bis zum 15. Juni im Modern Art Museum in Warschau. 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

TYPO Day Frankfurt

Impressionen

Am vergangenen Freitag fand im Museum für Moderne Kunst Frankfurt der zweite TYPO-Day statt. Ganz anders als die ...

in , ,

Nächster Artikel

TYPO Tag 3, 15 Uhr, Fraser Muggeridge

New Rave Typography

Das ist ungewöhnlich. Jemand, der vernarrt ist in Schriften und Buchstaben, stellt diese ganz pur, fast ohne sie zu ...

in

Vorheriger Artikel

TYPO TAG 3, 11 Uhr, Grzegorz Laszuk and the Raiders of the Lost Things

First Things – Last Things. Erste und letzte Dinge

Besucher aus dem Weltraum landeten heute morgen mit E-Gitarre und einer Opern-Sängerin auf der Typo Stage – Grzegorz ...

in ,