Das Projekt WIKI/WORKS in Kurzform: Ein offenes Wiki über Grafikdesign. Dabei geht es um Gestalter, Studios, Magazine, Veranstaltungen — eben um alles, was sich im Dunstkreis von Grafikdesign abspielt. 

Das Ziel der Seite ist Informationen effektiv zu verknüpfen. Es soll möglich sein von Artikel zu Artikel durch die Seite zu wandern. Studenten, die ein Praktikum suchen, können sich zum Beispiel an dieser einen Stelle über viele Studios in ihrer Wunschstadt informieren. Oder welche Schulen für Gestaltung gibt es denn auf der Welt und wer hat dort Abschluss gemacht? Wir wollen eine klare Anlaufstelle für Information über Grafikdesign sein. 

Das Projekt WIKI/WORKS entstand im Rahmen einees zweitägigen Workshops im Januar 2012 am Fachbereich Gestaltung an der Hochschule Darmstadt unter der Leitung von Alexander Lis, organisiert von Fabian Beier und Jan Aulbach. In den zwei Tagen haben wir inhaltliche Parameter festgelegt, die technische Grundlage geschaffen, sowie eine erste Menge Artikel erstellt.

Nun ist das Projekt online und wartet darauf, erweitert zu werden, damit noch mehr Designer, Redakteure und alle Interessierte darin stöbern, suchen, schreiben, eintragen und dazu beitragen. Und genau dazu laden wir euch alle herzlich ein! 

www.wiki-works.org

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)

Verwandter Artikel

Wikibook über Design

Christoph Knoth schreibt gerade an einem Wikibook über Design, als eine Art Fortsetzung zu seinem ersten Wikibook ...

in 11 Kommentare

Nächster Artikel

Preiserhöhung des Slanted Magazins?

Geht / Geht gar nicht – Eure Meinung ist gefragt!

2005 wurde unser Magazin ins Leben gerufen, unregelmäßig realisiert in kleinen Auflagen im Digitaldruck. Seit der ...

in , 30 Kommentare

Vorheriger Artikel

METAPAPER

Europas erste Online-Serviceplattform für Papier und Print

Am 15. Februar geht METAPAPER online, eine Plattform, die Agenturen, Designern, Unternehmen, Verlagen und ...

in ,