X ON DESIGN / Unterstützung für Andreas Wagner

in , ,

Andreas Wagner studiert im 8. Semester Kommunikationsdesign an der Merz Akademie in Stuttgart.Er bittet uns im Rahmen seiner Diplomarbeit ein paar Fragen auf seinem Blog X ON DESIGN zu beantworten:

"Hallo, ich heisse Andreas Wagner und studiere im 8. Semester Kommunikationsdesign an der Merz Akademie in Stuttgart. Während des Studiums habe ich mir immer wieder die Frage gestellt, welche Funktion und welchen Stellenwert Kommunikationsdesign in unserer heutigen Gesellschaft überhaupt hat. Peter Sloterdijk beschreibt Designer als die Revolutionäre unserer Zeit, gleichzeitig scheinen viele Gestalter jedoch eher marktwirtschaftliche Interessen zu bedienen. Dies steht oft im Gegensatz zu dem akademischen Bild des Designers, das eine individuelle Haltung fordert.

Während meiner Arbeit untersuche ich verschiedene Fragen, für die es alle keine Musterantworten geben kann, sondern nur persönliche Standpunkte. Um ein möglichst breites Spektrum an individuelle Meinungen, zu den unterschiedlichen Fragestellungen über die Rolle des Gestalters, zu bekommen, habe ich diesen Blog eingerichtet.

Im Folgenden werden 10 Fragen gestellt, die sowohl den Arbeitsalltag des Designers, als auch die Lehre an den Universitäten und Fachhochschulen, sowie Themen aus internationalen Designdiskursen aufgreifen. Ziel ist es, dass die gesammelten Kommentare dieses Blogs in meiner Diplomarbeit abgedruckt werden, so dass dem Leser ein breites Spektrum an Meinungen geboten wird. Wer also Lust hat mir bei meiner Arbeit zu helfen, kann seine persönliche Antwort zu der ein oder anderen Frage hier gerne reinschreiben!"

Andreas Wagner

Wollte mich an dieser Stelle nur mal ganz kurz bei slanted und allen die fleissig bei meinem Blog posten bedanken. Halte euch natürlich auf dem laufenden, was aus
der ganzen Arbeit auch geworden ist. Danke soweit also schonmal und Gruß
Andi

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Interviews

post festum

Diplomarbeit von Alexandra Bauch an der Bauhaus-Universität, Weimar   

In Ihrer Diplomarbeit »post festum«, versucht Alexandra Bauch eine Antwort auf die Frage zu bekommen, was genau es ...

in , , , 1 comment

Nächster Artikel

Inside

aus dem Verlagshaus Braun

Das hier kürzlich vorgestellte Buch Offices gefiel mir schon recht gut. Dies liegt sicher auch daran, dass ich ...

in

Vorheriger Artikel

Ankick für "Null Acht"

Die EM rückt näher

Pressetext: Ab Mittwoch, 31. Oktober 2007, ist die neue Fußball-Zeitung "Null Acht" österreichweit im ...

in , 7 comments